Computervirus zum 11. September freigesetzt

12. September 2002, 09:08
4 Postings

"All People!" wird zum Dauerversender

Die japanische Softwarefirma Trend Micro hat vor einem neuen Computervirus gewarnt, der seit dem 11. September in Umlauf ist. Der Virus mit der Bezeichnung Chet steckt in einer E-Mail mit der Betreffzeile "All People!!".

Die Empfänger werden erst darauf hingewiesen, dass es sich nicht um einen Virus oder Spam - ungefragte Werbesendungen - handelt. Dann wird eine Verschwörungstheorie zu den Anschlägen vom 11. September ausgebereitet und der Leser aufgefordert, angehängte Fotos und Dokumente zu öffnen. Das aktiviert den Virus, der dann das E-Mail-Programm des Rechners nutzt, um diese Nachricht wieder andauernd zu versenden. Über mögliche Schäden durch Chet wurde zunächst nichts bekannt.(APA/AP)

Share if you care.