US-Einkaufsmanager- index im August niedriger als erwartet

3. September 2002, 16:32
posten
Tempe - Der an den Finanzmärkten viel beachtete Konjunkturindex der US-Einkaufsmanager blieb im August unverändert zum Vormonat bei 50,5 Punkten, wie das Institute of Supply Management (ISM) am Dienstag mitteilte. Analysten hatten einen Anstieg auf 51,6 Zähler prognostiziert. Ein Wert von über 50 Punkten deutet auf eine Expansion im Verarbeitenden Gewerbe hin, Werte darunter zeigen ein Schrumpfen des Sektors an. Der Index für die Neuaufträge ging auf 49,7 (Juli 50,4) Zähler zurück und signalisierte damit einen Rückgang des Neugeschäfts. Viele Unternehmen im Verarbeitenden Gewerbe seien besorgt über die Umsätze im zweiten Halbjahr, teilte ISM am Dienstag weiter mit. (APA/Reuters)
Share if you care.