Tausend Roma demonstrieren in Belgrad gegen Abriss ihrer Siedlung

3. September 2002, 13:56
posten

Angebot auf Umzug in Kasernen abgelehnt

Belgrad - Mehr als tausend Roma haben am Dienstag vor dem Rathaus der serbischen Hauptstadt Belgrad gegen den Abriss einer illegal erbauten Siedlung demonstriert. Die Demonstranten, darunter viele Kinder, hatten bereits am Montag mit der Protestaktion begonnen und im Park vor dem Stadtparlament übernachtet.

Das Angebot der Behörden, in leer stehende Kasernen außerhalb Belgrads umzuziehen, lehnten sie ab. Die meisten der Demonstranten waren vor drei Jahren aus dem Kosovo nach Belgrad geflüchtet und hatten sich im Stadtteil Novi Beograd ärmliche Hütten gebaut. (APA/dpa)

Share if you care.