Großpleite in den USA

3. September 2002, 12:43
posten

Spediteur Consolidated Freightways soll liquidiert werden - 15.500 Mitarbeiter betroffen

Vancouver - Der drittgrößte amerikanische Spediteur Consolidated Freightways Corp. meldet Konkurs an und hat mit sofortiger Wirkung seinen Betrieb eingestellt. Die rund 15.500 Beschäftigten verlieren ihren Arbeitsplatz. Die traditionsreiche 73jährige Gesellschaft soll liquidiert werden. Dies hat Consolidated am Montag (Ortszeit) mitgeteilt. 80 Prozent der Beschäftigten erhielten mit sofortiger Wirkung ihre Kündigungsschreiben. Die restlichen Management- und Aufsichtspositionen sollen mit der raschen Schließung des in Vancouver im US-Bundesstaat Washington ansässigen Unternehmens wegfallen.

Die kanadischen Tochterfirmen CF AirFreight und Canadian Freightways sind von dem Konkurs nicht betroffen. Sie sind finanziell und operativ eigenständig. Canadian Freightways hat 2.000 Beschäftigte.

Liquidation

Consolidated Freightways wollte am Dienstag den Konkursantrag im Rahmen des Kapitel Elf des US-Konkursrechtes stellen. Dieser erlaubt normalerweise die Fortführung der Geschäfte und Sanierungsversuche. Consolidated will dieses Konkursverfahren aber nur verwenden, um sich zu liquidieren. Die Lkw-Fahrer und Arbeiter in den zahlreichen Speditionszentren der Consolidated in ganzen Land erhielten die Hiobsbotschaft mittels einer Telefonnachricht von Firmenchef John Brincko. Sie wurden angewiesen, nicht an ihre Arbeitsplätze zurückzukehren. Das Unternehmen begründete die Schließung mit unzureichenden Finanzmitteln, die nicht ausreichten um das Geschäft fortzusetzen.

Das Speditionsunternehmen hatte im vergangenen Jahr 2,2 Mrd. Dollar (2,24 Mrd. Euro) umgesetzt und einen Verlust von 104 Mill. Dollar verbucht. Die Aktien waren innerhalb der vergangenen zwölf Monate um 87 Prozent auf 71 Cents gefallen. Das Speditionsunternehmen transportiert Stückgut in ganz Nordamerika und betreibt auch einen Luftfrachtdienst. Die Hauptkonkurrenten wie Yellow Corporation und Roadway Express dürften von dem Consolidated-Zusammenbruch profitieren. Transportexperten verwiesen darauf, dass Consolidated lange mit nicht Kosten deckenden Preisen gearbeitet habe. (APA/dpa)

Share if you care.