Wegen Gästeansturms geschlossen

  • Die Gäste schätzten die Kreativität des Kochs zwar nominell, bestellten aber dennoch nur Backhendl und Schnitzel.
    foto: lichtbild austria/pixelio.de

    Die Gäste schätzten die Kreativität des Kochs zwar nominell, bestellten aber dennoch nur Backhendl und Schnitzel.

Nach der Teilnahme an einer Rabattaktion des Online-Anbieters dailydeal.at war die Schwarze Katze in Wien-Währing kahlgefressen - Nun muss sie zusperren

Das Restaurant zur Schwarzen Katze in Wien-Währing sperrt in Bälde zu, obwohl das Essen von Auskennern gelobt wird und die Preise günstig sind.

Der Grund ist nicht nur die Frustration des Kochs, dass die Gäste seine Kreativität zwar nominell schätzen, aber dennoch nur Backhendl und Schnitzel bestellen (könnte als "austriakische Krankheit" in die Wirtshausgeschichte eingehen, Anm.). Sondern auch, dass er sich zwecks Erschließung neuer Gäste dazu überreden ließ, bei einer Rabattaktion des Online-Anbieters dailydeal.at mitzumachen.

Mit dem Effekt, dass er gestürmt und buchstäblich kahlgefressen wurde - die Rabattpreise deckten nicht einmal die Materialkosten.

Insofern ist zu hoffen, dass eine andere (wenn auch deutllich maßvollere) Rabatt-Akquise, die vergangene Woche schon zum wiederholten Mal startete, nicht ebenso rabiate Schnäppchenjäger auf den Plan ruft.

Was aber insofern nicht zu befürchten ist, als bei der Restaurantwoche auch extrem ausgefuchste Gastronomen wie Elisabeth Gürtler oder Franz Haslauer mitmachen, die sich Kosten und Nutzen so einer Aktion wohl durchrechnen, bevor sie ins Desaster schlittern. Für die Gäste sind jedenfalls ziemlich sehr spannende Restaurants dabei, von Kloster Und bis Collio, von Eisvogel bis Patara. (Severin Corti, DER STANDARD, Print-Ausgabe, 04.02.2012)

Dining City Restaurantwoche
3 Gänge mittags € 12,50-17,50 abends € 25-35
Buchung & Info unter www.restaurantwoche.at

Share if you care