Wetter St. Peter im Sulmtal

Heute - Sonntag, 23.04.2017


zu meinen Favoriten hinzufügen
SteiermarkSteiermarkSteiermarkSteiermarkSteiermarkSteiermarkSteiermarkSteiermarkSteiermarkSteiermarkSteiermarkSteiermarkSteiermarkSteiermarkSteiermarkSteiermarkSteiermarkUngarnSlowenienBurgenlandKärntenNiederösterreichOberösterreichSalzburg
St. Peter im Sulmtal
Steiermark
Wetterstimmung der User in St. Peter im Sulmtal
0
0
Meine Favoriten bearbeiten
Wird geladen...
Wetterdaten & Prognosen:
Messwerte: UBIMET/Zamg
close
close
close
Wochenend-Wetter

Freitag, 21.04.2017

T
-3°
H
13°
Regen 0% / 0mm
Gewitter 0%
Wind 8-30 km/h
Windrichtung N/W
Am Freitag macht sich ein Zwischenhoch bemerkbar. In der Obersteiermark scheint trotz Restwolken am Vormittag öfter die Sonne, im Laufe des Nachmittags ziehen von Norden her wieder etwas mehr Wolken auf. Es bleibt aber trocken. Südlich des Hochschwabs ist es zunächst oft strahlend sonnig, erst am Nachmittag tauchen auch hier ein paar harmlose Wolken auf, die Sonne behält aber die Oberhand. Der Wind weht mäßig, teils auch lebhaft aus Nordwest bis Nord und mit 6 bis 14 Grad wird es milder als in den letzten Tagen.

Samstag, 22.04.2017

T
H
17°
Regen 67% / 1mm
Gewitter 0%
Wind 8-32 km/h
Windrichtung S/W
Am Samstag scheint am Vormittag immer wieder die Sonne. Am Nachmittag werden die Wolken von der Obersteiermark her langsam mehr. In der Obersteiermark ist ab dem späten Nachmittag vermehrt mit Regen zu rechnen, der sich am Abend teils noch verstärkt. Die Schneefallgrenze sinkt dabei in der Nacht auf 800 bis 600 m ab. Dann gehen auch im Süden vermehrt Schauer nieder. Auffrischender Nordwestwind, 7 bis 18 Grad.

Sonntag, 23.04.2017

T
H
13°
Regen 98% / 3mm
Gewitter 0%
Wind 6-23 km/h
Windrichtung S
Am Sonntag lockern in der nördlichen Obersteiermark die Wolken nur gelegentlich auf. Zunächst regnet es hier etwas, oberhalb von 700 bis 900 m schneit es und auch tagsüber sind nach wie vor Schauer einzuplanen. Sonst zeigt sich neben Wolken öfter die Sonne und es gehen bevorzugt in der Südweststeiermark einzelne Schauer nieder. Im Großen Rest des Landes bleibt es trotz leicht erhöhter Schauerneigung meist trocken. In der Ober- und Oststeiermark weht lebhafter Nordwestwind. Von Nord nach Süd maximal 6 bis 14 Grad.