Wetter Sipbachzell

Heute - Samstag, 03.12.2016


zu meinen Favoriten hinzufügen
OberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichDeutschlandDeutschlandDeutschlandDeutschlandDeutschlandDeutschlandDeutschlandTschechienNiederösterreichSalzburgSteiermarkTirolTirol
Sipbachzell-2°
Oberösterreich
Wetterstimmung der User in Sipbachzell
0
0
Meine Favoriten bearbeiten
Wird geladen...
Wetterdaten & Prognosen:
Messwerte: UBIMET/Zamg
close
close
close
Wochenend-Wetter

Freitag, 02.12.2016

T
H
Regen 97% / 1mm
Gewitter 0%
Wind 25-70 km/h
Windrichtung W
Am Freitag breiten sich schon in der Früh von Nordosten her Schauer aus. Bis Mittag verlagert sich der Schwerpunkt der Schauer zu den Alpen, die Schneefallgrenze steigt kurzzeitig auf 400 bis 700 m an. Am Nachmittag lässt der Niederschlag auch im Bergland nach, wobei die Schneefallgrenze wieder absinkt. Im Mühlviertel kommt noch die Sonne zum Vorschein. Der Westwind weht zunächst teils kräftig, lokal auch stürmisch, später lässt dieser deutlich nach. Die Höchstwerte: 1 bis 7 Grad.

Samstag, 03.12.2016

T
-2°
H
Regen 0% / 0mm
Gewitter 0%
Wind 10-20 km/h
Windrichtung O
Am Samstag hält sich in tieferen Lagen vorerst Nebel oder Hochnebel, in den Alpen zeigen sich anfangs teils Restwolken. Im Mühlviertel beginnt der Tag schon sonnig, im weiteren Verlauf kommt auch sonst zunehmend die Sonne zum Vorschein, vom Hausruck bis zum Seengebiet kann es aber bis zum Nachmittag nebelig-trüb bleiben. Der Ostwind weht teils mäßig, mit -1 bis +3 Grad ist es kälter als zuletzt.

Sonntag, 04.12.2016

T
-4°
H
Regen 0% / 0mm
Gewitter 0%
Wind 15-26 km/h
Windrichtung O
Der Sonntag beginnt im Donauraum, im Alpenvorland und im Innviertel verbreitet mit Nebel oder Hochnebel, im Mühlviertel und im inneren Salzkammergut scheint hingegen oft schon in der Früh die Sonne. Gegen Mittag macht das trübe Grau auch sonst vermehrt der Sonne Platz, nur vom Hausruckviertel bis zum Zentralraum bleibt es mitunter den ganzen Tag trüb. Der Wind weht teils mäßig aus Ost bis Nordost und die Temperaturen kommen über -1 bis +3 Grad nicht hinaus.