Wetter Mittelberg

Heute - Sonntag, 04.12.2016


zu meinen Favoriten hinzufügen
VorarlbergVorarlbergVorarlbergVorarlbergSchweizDeutschlandDeutschlandDeutschlandDeutschlandDeutschlandDeutschlandDeutschlandLiechtensteinTirolTirol
Mittelberg-6°
Vorarlberg
Wetterstimmung der User in Mittelberg
0
0
Meine Favoriten bearbeiten
Wird geladen...
Städte und Orte nahe Mittelberg
Warth in Vorarlberg -6°
Reuthe -4°
Schoppernau -5°
Schröcken -4°
Egg -4°
Hittisau -5°
Sibratsgfäll -5°
Bezau -4°
Steeg -8°
Holzgau -8°
Bizau -4°
Kaisers -7°
Au -5°
Lech -4°
Schnepfau -4°
Sonntag -4°
Elbigenalp -8°
Bach -8°
Andelsbuch -4°
Fontanella -4°
Mellau -4°
Damüls -4°
Dalaas -3°
Lingenau -4°
Riefensberg -5°
Klösterle -3°
Langenegg -4°
Krumbach in Vorarlberg -4°
Raggal -5°
Gramais -7°
Wetterdaten & Prognosen:
Messwerte: UBIMET/Zamg
close
close
close
Wochenend-Wetter

Freitag, 02.12.2016

T
-2°
H
Regen 0% / 0mm
Gewitter 0%
Wind 5-15 km/h
Windrichtung S
Am Freitag stellt sich oftmals sonniges Wetter ein, anfangs hält sich im Rheintal und am Bodensee jedoch örtlich Nebel. Besonders am Nachmittag ziehen in Richtung Bodensee sowie im Vorderen Bregenzerwald hin und wieder kompakte Wolken durch. In den südlichen Regionen ist es teilweise sogar wolkenlos. Der Wind spielt nur eine untergeordnete Rolle, dazu werden 2 bis 6 Grad erreicht.

Samstag, 03.12.2016

T
-7°
H
Regen 0% / 0mm
Gewitter 0%
Wind 4-14 km/h
Windrichtung S
Am Samstag scheint auf den Bergen von früh bis spät die Sonne, die Fernsicht ist aufgrund der trockenen Luft ausgezeichnet. Am Bodensee hält sich anfangs kurz Hochnebel, dann scheint aber in ganz Vorarlberg die Sonne von einem oft wolkenlosen Himmel. Die Höchstwerte liegen zwischen 0 und +5 Grad.

Sonntag, 04.12.2016

T
-4°
H
Regen 0% / 0mm
Gewitter 0%
Wind 6-10 km/h
Windrichtung S
Der Sonntag gestaltet sich im Großteil Vorarlbergs strahlend sonnig, einzelne Frühnebelfelder in den Tälern lichten sich rasch. Am Bodensee und im Unterland beginnt der Tag hingegen nebelig-trüb und vor allem in Richtung See erweist sich der Hochnebel als beständig, die Obergrenze liegt bei etwa 800 m. Bei schwachem Wind erreichen die Temperaturen nach frostiger Nacht je nach Sonne 0 bis +6 Grad.