Wetter Klaus

Heute - Samstag, 21.01.2017


zu meinen Favoriten hinzufügen
VorarlbergVorarlbergVorarlbergVorarlbergSchweizDeutschlandDeutschlandDeutschlandDeutschlandDeutschlandDeutschlandDeutschlandLiechtensteinTirolTirol
Klaus-6°
Vorarlberg
Wetterstimmung der User in Klaus
0
0
Meine Favoriten bearbeiten
Wird geladen...
Städte und Orte nahe Klaus
Fraxern -4°
Weiler -6°
Götzis -5°
Röthis -6°
Sulz -6°
Viktorsberg -5°
Zwischenwasser -6°
Altach -6°
Koblach -6°
Mäder -6°
Hohenems -6°
Laterns -6°
Rankweil -7°
Übersaxen -6°
Meiningen -6°
Dornbirn -7°
Göfis -7°
Feldkirch -8°
Düns -7°
Dünserberg -7°
Satteins -8°
Schnifis -8°
Röns -8°
Lustenau -7°
Schwarzenberg -9°
Schlins -8°
St. Gerold -7°
Bludesch -8°
Thüringerberg -7°
Thüringen -8°
Wetterdaten & Prognosen:
Messwerte: UBIMET/Zamg
close
close
close
Wochenend-Wetter

Freitag, 20.01.2017

T
-12°
H
-6°
Regen 0% / 0mm
Gewitter 0%
Wind 3-11 km/h
Windrichtung S/O
Am Freitag scheint die Sonne verbreitet von früh bis spät, nicht selten auch von einem wolkenlosen Himmel. Nur direkt am Bodensee und im Rheintal hält zäher Hochnebel, der sich kaum auflöst. Die Nebelobergrenze liegt etwa bei 900 m. Bei schwachem Wind, anfangs aus Nordost, liegen die Höchstwerte zwischen -6 und +1 Grad.

Samstag, 21.01.2017

T
-10°
H
-3°
Regen 0% / 0mm
Gewitter 0%
Wind 3-10 km/h
Windrichtung S/O
Der Samstag präsentiert sich von seiner sonnigen Seite. Im Umfeld des Bodensees und im Rheintal hält sich hingegen lange Zeit Hochnebel, der sich auch im Laufe des Tages nur teilweise lichtet. Die Nebelobergrenze liegt dabei um 800 m. Sonst scheint die Sonne ungetrübt, in den Bergen herrscht beste Fernsicht. Bei schwachem Wind werden je nach Nebel und Sonne maximal -4 bis +3 Grad erreicht, in mittleren Lagen wird es mitunter noch etwas milder.

Sonntag, 22.01.2017

T
-6°
H
Regen 0% / 0mm
Gewitter 0%
Wind 8-12 km/h
Windrichtung S/O
Am Sonntag hält der Hochdruckeinfluss an, damit bleibt das Wetter ausgesprochen ruhig. In den meisten Regionen scheint von früh bis spät die Sonne, und das von einem wolkenlosen Himmel. Nur am Bodensee und im Rheintal hält sich der Hochnebel zum Teil sehr hartnäckig. Mitunter bleibt es hier sogar den ganzen Tag grau in grau. Bei leicht föhnigem Wind aus südlichen Richtungen präsentieren sich die Temperaturen je nach Sonnenscheindauer sehr unterschiedlich. Sie steigen auf -3 bis +5 Grad.