Wetter Kirchschlag bei Linz

Heute - Samstag, 25.03.2017


zu meinen Favoriten hinzufügen
OberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichDeutschlandDeutschlandDeutschlandDeutschlandDeutschlandDeutschlandDeutschlandTschechienNiederösterreichSalzburgSteiermarkTirolTirol
Kirchschlag bei Linz10°
Oberösterreich
Wetterstimmung der User in Kirchschlag bei Linz
0
0
Meine Favoriten bearbeiten
Wird geladen...
Wetterdaten & Prognosen:
Messwerte: UBIMET/Zamg
close
close
close
Wochenend-Wetter

Freitag, 24.03.2017

T
H
Regen 0% / 0mm
Gewitter 0%
Wind 13-36 km/h
Windrichtung N/O
Der Freitag beginnt verbreitet trüb durch Nebel oder Hochnebel. Am Nachmittag lockert der Hochnebel ausgehend vom nördlichen Innviertel langsam auf, es ziehen aber weiterhin ausgedehnte, hochliegende Wolkenfelder durch. Teils ganztags trüb bleibt es am Alpenrand vom Seengebiet ostwärts. Der Wind frischt mäßig, lokal auch lebhaft aus Ost auf und die Temperaturen erreichen 9 bis 15 Grad mit den mildesten Werten im Inneren Salzkammergut.

Samstag, 25.03.2017

T
H
Regen 0% / 0mm
Gewitter 0%
Wind 12-28 km/h
Windrichtung N/O
Am Samstag halten sich im südlichen Innviertel und im Alpenvorland zunächst Nebel und Hochnebel, sonst startet der Tag bereits sonnig. Tagsüber scheint dann bei nur harmlosen Schleierwolken im ganzen Land häufig die Sonne. Bei teils lebhaftem Ostwind liegen die Höchstwerte zwischen 11 und 16 Grad.

Sonntag, 26.03.2017

T
H
Regen 0% / 0mm
Gewitter 0%
Wind 16-24 km/h
Windrichtung N/O
Am Sonntag ziehen nach einem freundlichen Beginn vor allem im Laufe des Vormittags Wolken durch, doch auch die Sonne ist bereits verbreitet mit von der Partie. Ab etwa Mittag setzt sich dann meist sogar strahlender Sonnenschein durch, Wolken sind kaum mehr anzutreffen. Bei mäßigem bis lebhaftem und unangenehm kaltem Ostwind kommen die Temperaturen aber trotz der zahlreichen Sonnenstunden nicht über 8 bis 12 Grad hinaus.