Wetter Inzersdorf im Kremstal

Heute - Samstag, 19.08.2017


zu meinen Favoriten hinzufügen
OberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichOberösterreichDeutschlandDeutschlandDeutschlandDeutschlandDeutschlandDeutschlandDeutschlandTschechienNiederösterreichSalzburgSteiermarkTirolTirol
Inzersdorf im Kremstal16°
Oberösterreich
Wetterstimmung der User in Inzersdorf im Kre...
0
0
Meine Favoriten bearbeiten
Wird geladen...
Wetterdaten & Prognosen:
Messwerte: UBIMET/Zamg
close
close
close
Wochenend-Wetter

Freitag, 18.08.2017

T
18°
H
30°
Regen 93% / 0mm
Gewitter 0%
Wind 8-28 km/h
Windrichtung S
Der Freitag startet großteils strahlend sonnig. Im Tagesverlauf bilden sich zunehmend Quellwolken und am Abend sind vom Innviertel bis zum Salzkammergut einzelne kräftige Gewitter zu erwarten. In der Folgenacht breitet sich dann gewittriger Starkregen auf weite Teile des Landes aus. Zuvor weht mäßiger, föhniger Südwind und die Höchstwerte liegen zwischen heißen 29 und 34 Grad.

Samstag, 19.08.2017

T
18°
H
17°
Regen 100% / 23mm
Gewitter 0%
Wind 6-25 km/h
Windrichtung W
Am Samstag fällt von der Früh weg länger anhaltender Regen, stellenweise kommen damit größere Regenmengen zusammen und die Gefahr lokaler Vermurungen und Überflutungen steigt vorübergehend an. Auch Blitz und Donner können noch dabei sein. Am Nachmittag klingt der Regen von Westen her ab und in den westlichen Landesteilen kommt noch kurz die Sonne zum Vorschein. An der Grenze zu Bayern sind am späten Nachmittag aber wieder einzelne Gewitter möglich. Bei mäßigem Westwind kühlt es markant ab: 16 bis 20 Grad.

Sonntag, 20.08.2017

T
14°
H
19°
Regen 80% / 2mm
Gewitter 0%
Wind 7-25 km/h
Windrichtung W
Der Sonntag bringt in den Niederungen einen Mix aus Sonnenschein und Wolken, im Nordstau halten sich hingegen einige Wolken und tagsüber gehen einzelne, mitunter gewittrige Schauer nieder. Bei mäßigem, im Donauraum lokal auch lebhaftem Westwind bleibt es mit 16 bis 22 Grad zu kühl für die Jahreszeit.