Wetter Hauskirchen

Heute - Sonntag, 19.02.2017


zu meinen Favoriten hinzufügen
NiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichNiederösterreichTschechienSlowakeiUngarnBurgenlandOberösterreichSteiermarkWien
Hauskirchen
Niederösterreich
Wetterstimmung der User in Hauskirchen
0
0
Meine Favoriten bearbeiten
Wird geladen...
Wetterdaten & Prognosen:
Messwerte: UBIMET/Zamg
close
close
close
Wochenend-Wetter

Freitag, 17.02.2017

T
-2°
H
Regen 100% / 1mm
Gewitter 0%
Wind 8-25 km/h
Windrichtung S/W
Der Freitag startet im östlichen Flachland trüb durch Nebel oder Hochnebel, aber auch sonst ziehen bereits kompakte Wolken auf. Im Laufe des Vormittages wird der Nebel auch im Osten von den Wolken abgelöst und ausgehend vom Waldviertel breiten sich Regenschauer auf weite Teile Niederösterreichs aus. Lokal besteht dabei zunächst auch Glättegefahr durch gefrierenden Regen! Schnee fällt erst oberhalb von 900 bis 1100 m. Bei teils lebhaftem Westwind steigen die Temperaturen auf 4 bis 9 Grad.

Samstag, 18.02.2017

T
-1°
H
Regen 58% / 0mm
Gewitter 0%
Wind 8-27 km/h
Windrichtung N/W
Der Samstag verläuft wechselhaft. Die Wolken lockern vor allem zwischen Weinviertel und Buckliger Welt vorübergehend auf, sonst bleibt es den ganzen Tag trüb. Dazu ziehen einige Regen- und Schneeschauer durch, die meisten gehen in den Voralpen nieder. Die Schneefallgrenze steigt von anfangs 500 bis 700 m gegen 800 m an. Zum Abend hin werden die Schauer weniger und klingen allmählich ab. Der zunächst am Alpenostrand noch lebhafte Nordwestwind lässt am Nachmittag nach und die Temperaturen erreichen 3 bis 8 Grad.

Sonntag, 19.02.2017

T
-3°
H
Regen 0% / 0mm
Gewitter 0%
Wind 5-17 km/h
Windrichtung S/W
Am Sonntag halten sich speziell im Wald- und Mostviertel für längere Zeit hochnebelartige Wolken. Sonst muss man in der Früh mit einigen Nebelfeldern rechnen, abseits davon scheint die Sonne. Im weiteren Verlauf des Tages ziehen dann die angesprochenen Wolken weiter nach Osten und Südosten. Der Wind spielt keine Rolle mehr, dazu liegen die Höchstwerte je nach Sonnenscheindauer zwischen 2 und 8 Grad. Frisch bleibt es im äußersten Nordosten.