Wetter Brixlegg

Heute - Sonntag, 25.06.2017


zu meinen Favoriten hinzufügen
TirolTirolTirolTirolTirolTirolTirolTirolTirolSchweizDeutschlandDeutschlandDeutschlandDeutschlandDeutschlandDeutschlandDeutschlandItalienItalienItalienItalienItalienKärntenOberösterreichSalzburgVorarlberg
Brixlegg18°
Tirol
Wetterstimmung der User in Brixlegg
0
0
Meine Favoriten bearbeiten
Wird geladen...
Städte und Orte nahe Brixlegg
Wetterdaten & Prognosen:
Messwerte: UBIMET/Zamg
close
close
close
Wochenend-Wetter

Freitag, 23.06.2017

T
18°
H
31°
Regen 100% / 2mm
Gewitter 0%
Wind 5-35 km/h
Windrichtung N
Am Freitag gehen bei einigen Wolken zunächst vor allem im Oberland und im Außerfern einige Schauer und Gewitter nieder, ansonsten ziehen zunächst nur wenige Schauer durch und die Wolken lockern auf. So kommt tagsüber wiederholt die Sonne zum Vorschein, wobei sich allerdings neue Gewitter bilden. Mitunter sind auch kräftige Wärmegewitter einzuplanen. Am Abend werden die Gewitter dann allmählich seltener. Besonders im Außerfern macht sich lebhafter Westwind bemerkbar. Mit 27 bis 33 Grad bleibt uns die Hitze erhalten.

Samstag, 24.06.2017

T
17°
H
29°
Regen 100% / 3mm
Gewitter 0%
Wind 7-27 km/h
Windrichtung N/O
Der Samstag startet nördlich des Inns mit ein paar Restwolken, rasch setzt sich aber überall die Sonne durch und es wird erneut hochsommerlich heiß. Bis Mittag bilden sich über den Bergen einige Quellwolken und nachfolgend gehen erneut ein paar Hitzegewitter nieder, die durchaus kräftig ausfallen können. Bevor es zumindest lokal mit den Schauern und Gewittern abkühlt werden 27 bis 33 Grad erreicht.

Sonntag, 25.06.2017

T
16°
H
19°
Regen 100% / 14mm
Gewitter 0%
Wind 5-18 km/h
Windrichtung O
Der Sonntag beginnt mit dichten Wolken und ausgehend vom Oberland breitet sich in den Morgenstunden schauerartiger Regen aus. Vor allem in Osttirol gehen auch Gewitter nieder, aber auch sonst regnet es zeitweise kräftig. Am Nachmittag lässt der Regen im Inntal sowie nördlich davon nach und die Wolken lockern etwas auf, am Abend klingt der Regen dann allmählich überall ab. Die Temperaturen kommen nicht über 19 bis 24 Grad hinaus.