Darstellung: RelevanzChronologie
  • foto: ap/armangue
    Naher Osten

    "Breaking Bread Journeys": Kulinarische Reisen im Heiligen Land

    3 Postings

    Eine Israelin und eine Palästinenserin wollen mit Hilfe eines Tourismuskonzeptes Verständnis fördern

  • foto: sascha aumüller
    Pilgern in Israel

    Interkulturelle Herbergssuche

    2 Postings

    Ein paar Regeln für Pilger in Israel: Kein "Letztes Abendmahl" im Hotel bestellen und erst nach dem Besuch der Mia-Bar in die Travestie-Show gehen

  • foto: czaja

    Datteln, Betten und Benzin

    4 Postings

    Sozialismus war gestern: Der Kibbuz En Gedi in Israel ist heute nicht nur ein Garten Eden, sondern auch Paradies der freien Marktwirtschaft

  • foto: tourism israel

    Und jede Nacht ein Feiertag

    4 Postings

    Länger als Tel Avivs Badesaison sind die Nächte: Die werden zum Tag. Das Bauhaus-Viertel ist dann mehr heiße als "Weiße Stadt"

  • foto: bauhaus-center.com

    Nachmittag in der "Weißen Stadt"

    Im Zentrum Tel Avivs trifft man auf beeindruckende Bauhaus-Architektur aus den 1930er- Jahren. Die Gebäude stehen unter dem Schutz der Unesco

  • foto: bauhaus-center.com
    Ansichtssache

    Die "Weiße Stadt"

    7 Postings

    Viele junge Architekten kamen zu Beginn der 1930er-Jahre nach Tel Aviv und verwirklichten hier die Prinzipien des Bauhaus