Darstellung: RelevanzChronologie
  • Robert Wiesner

    Der ORF garantiert den demokratischen Diskurs

    Kommentar der anderen | 9 Postings

    Der Walther-Rode-Preis und eine Lanze für das öffentlich-rechtliche Fernsehen

  • foto: ap photo/peter dejong
    Stefan Brocza

    EU-Agenturen für Wien: Aus der Traum!

    Kommentar der anderen | 82 Postings

    Österreich konnte seine selbstgesteckten Ziele bei der Vergabe der beiden Londoner EU-Agenturen nicht erfüllen. Stattdessen gab es eine krachende Niederlage. Die war teuer und hat gute Gründe

  • foto: apa/afp/odd andersen
    Pressestimmen

    Deutsche "Irrlichtgestalten" bringen Europa in Gefahr

    Kommentar der anderen | 82 Postings

    Das Scheitern der Jamaika-Sondierungen in Berlin hat ein politisches Beben ausgelöst – in Deutschland und in ganz Europa. Ein Rundblick in die Leitartikel wichtiger Blätter

  • foto: afp/emmanuel dunand
    Rolf Gleißner, Christa Schweng

    Eulen nach Athen: Europas soziale Dimension

    Kommentar der anderen | 17 Postings

    Der Krise 2008/09 folgten für viele EU-Länder magere Jahre. Einige Initiativen sollen die EU nun sozialer machen

  • grafik: michael murschetz
    Heinz Fischer

    Demokratie ist nicht die Diktatur der Mehrheit

    Kommentar der anderen | 452 Postings

    Wann und wie man das Volk befragen soll: einige verfassungsrechtliche und politische Anmerkungen zu dem in jüngster Zeit oft diskutierten Umbau der parlamentarischen Demokratie in eine parlamentarisch-plebiszitäre Demokratie

  • foto: imago/zuma press/ronen tivony
    Constantin Schwab

    #MeToo: Verständnis kennt kein Geschlecht

    Kommentar der anderen | 52 Postings

    Eine unstrukturierte Debatte über Sexismen, Belästigung und sexuelle Gewalt birgt die Gefahr, den Fokus zu verlieren und in sturer Lagerbildung die Geschlechter weiter zu entzweien, anstatt aufeinander zuzugehen

  • foto: reuters
    Gillian Anderson

    Der Kampf ums Überleben in der Isolation

    Kommentar der anderen | 93 Postings

    Die letzten unkontaktierten Völker sind bedroht. Wenn man ihre Territorien etwa im Amazonas schützen würde, gewänne man auch eine Barriere gegen Entwaldung. Ein Appell anlässlich des Klimagipfels

  • foto: andreas pohlmann
    David Schalko

    Wie gefährlich ist die Kunst – ohne Ministerium?

    Kommentar der anderen | 72 Postings

    Die österreichische Kunst bangt um ihre Existenz: Wird sie von der neuen Regierung ihrer Privilegien beraubt? Und wer wird ihre Brandgefährlichkeit vermissen? Wiedergabe einer Rede, die Montagabend bei der Nestroy-Preis-Gala gehalten wurde

  • foto: apa/georg hochmuth
    Richard Wadani

    Auch Deserteure haben ihren (Ballhaus-)Platz

    Kommentar der anderen | 132 Postings

    Über Geschmack und Stadtplanung mag sich streiten lassen. Fest steht aber: Das Denkmal für die Opfer der NS-Militärjustiz gehört dorthin, wo es steht. Eine Replik auf Barbara Coudenhove-Kalergi

  • foto: apa/afp/patrick hertzog
    Leserforum

    Gegenseitig unter Generalverdacht

    Kommentar der anderen | 49 Postings

    #MeToo, generalverdächtige Männer und ein Kommentar der anderen, der auch Standard-intern heftigste Diskussionen über Feminismus, Meinungsfreiheit und "alte weiße Männer" ausgelöst hat: ein Leserforum zur aktuellen Debatte

  • foto: standard/fischer
    Christian Fleck

    Wider die Diktatur der Schicklichkeit

    Kommentar der anderen | 269 Postings

    Der Rücktritt von Peter Pilz veranlasst einen seiner Wähler zum Protest: Deswegen tritt man nicht zurück!

  • foto: afp
    In eigener Sache

    STANDARD-Print-/Onlinekritik zu #MeToo: Die Blattlinie als Richtschnur

    552 Postings

    Ein #MeToo-Kommentar der anderen hat in der Redaktion heftige Debatten ausgelöst. Eine Dokumentation

  • foto: matthias cremer
    Margit Reiter

    Schwarz-blaue Wahlverwandtschaften

    Kommentar der anderen | 277 Postings

    Die "Bürgerlichen" waren schon öfters in der Geschichte die Steigbügelhalter für die extreme Rechte, so scheint es auch diesmal wieder der Fall zu sein. Zeithistorische Anmerkungen zu den laufenden Koalitionsverhandlungen

  • foto: reuters
    Georg Vobruba

    Das Grundeinkommen in der Utopiefalle

    Kommentar der anderen | 657 Postings

    Gegenwärtig werden Modelle eines bedingungslosen (oder garantierten) Grundeinkommens in Feldversuchen getestet. Allein: Wer wissen will, ob und wie ein Grundeinkommen die Gesellschaft verändert, der muss es einführen

  • foto: afp
    Annemarie Schlack

    Es geht um Geld und Leben, Herr Kurz!

    Kommentar der anderen | 290 Postings

    Bis zum 31. Oktober müssen die EU-Länder Zahlen nennen, wie viele Flüchtlinge sie im Rahmen des Resettlements aufnehmen wollen

  • foto: apa/afp/aurore belot
    Paul Schmidt

    Visegrád und Österreich? Das ist kein Thema

    Kommentar der anderen | 81 Postings

    Wien wird sich in der Debatte um Europa an Berlin und Paris orientieren

  • Georg Cavallar

    Werden Experten ignoriert, triumphiert die Willkür

    Kommentar der anderen | 141 Postings

    Warum Trump keine Episode bleiben wird

  • foto: gerhard zeillinger
    Martin Pollack

    Gewöhnung ist wie ein schleichendes Gift

    Kommentar der anderen | 122 Postings

    Wir dürfen nicht resignieren, nicht den Kopf einziehen und uns an die fatale Erosion der Demokratie in unserer Nachbarschaft gewöhnen. Wir müssen unsere Freunde unterstützen, aktive Solidarität zeigen

  • Herbert Weiß

    Mehr Treibstoff fürs Schulwesen

    Kommentar der anderen | 11 Postings

    "Rückwärtsgang" bei der Bildung? Die neue Regierung sollte Betroffene anhören

  • Florian Klenk

    Fall Pilz: Sagen, was ist!

    Kommentar der anderen | 726 Postings

    Eine Erwiderung auf Reinhard Kreissls Kritik am "Falter"

  • apa
    Adolf Stepan

    Höchste Zeit für eine Minderheitsregierung

    Kommentar der anderen | 285 Postings

    Mit einer fair angelegten Minderheitsregierung tun sich neue Chancen für Österreich, für Sebastian Kurz und die Volkspartei auf. Sie würde einem neuen Regieren entsprechen, das von Kurz nun erwartet wird

  • foto: felix grütsch
    Stefan Lehne

    Warum Österreich nicht die Schweiz werden kann

    Kommentar der anderen | 480 Postings

    Die Frage der konkreten Ausgestaltung der direkten Demokratie ist daher der eigentliche Lackmustest für den europäischen Kurs der zukünftigen Regierung, viel relevanter als der schönste Präambeltext

  • foto: apa
    Jesus Crespo Cuaresma, Judith Kohlenberger, Harald Oberhofer

    Aslan und der akademische Goldstandard

    Kommentar der anderen | 97 Postings

    "Fakevidenzbasierte" Politik? Von der öffentlichen Hand in Auftrag gegebene Untersuchungen müssen der Öffentlichkeit auch zugänglich sein. Über Qualitätssicherung und Transparenz bei wissenschaftlichen Auftragsstudien

  • Hanno Lorenz

    Eigenheim doch in Reichweite

    Kommentar der anderen | 248 Postings

    Eine Replik auf Martin Schürz' Vorstellungen

  • foto: reuters
    Mark Leonard

    Die Illusion der Freiheit im digitalen Zeitalter

    Kommentar der anderen | 20 Postings

    In der Digitalära besteht die größte Gefahr nicht darin, dass die Technologie freie und autokratische Gesellschaften gegeneinander aufbringt, sondern vielmehr darin, dass die schlimmsten Befürchtungen von Orwell und Huxley in beiden Systemen manifest werden

  • Nuray Mert

    Türkei: Das große Schweigen über die Wirtschaftsmisere

    Kommentar der anderen | 103 Postings

    Illiberale Demokratie und ökonomischer Niedergang

  • foto: apa
    Uwe Matuschka

    Das neue Parlament und seine Bildung: Eine Begehung

    Kommentar der anderen | 12 Postings

    Bildung ist die Schlüsselfrage. Das sehen alle im Parlamentsklub so. So ist auch das neue Parlament am besten über die Bildungsfrage zu ergründen, das heißt, wie die Fraktionen über Bildung denken und wie gebildet sie es tun

  • foto: orf
    Franz Manola

    ORF-Positionierung: Was man aus der Präsidentenwahl nicht lernen kann

    Kommentar der anderen | 32 Postings

    Stratege Manola sieht seine Zwei-Lager-Theorie widerlegt. Anmerkungen zur Urban Legend und ihrem wahren Kern

  • Egyd Gstättner

    Politik für junge Menschen oder: #MeToo

    Kommentar der anderen | 33 Postings

    Über die Enttäuschungen eines heimgekehrten Jungwählers

  • foto: apa/afp/bertrand guay
    Katharina Braun

    Ausnahmslos die andere Seite hören

    Kommentar der anderen | 42 Postings

    Einige Anmerkungen zur Debatte um meinen #MeToo-Kommentar

  • foto: apa/afp/thomas samson
    Kurt Bayer

    Steuerskandal: Paradise lost

    Kommentar der anderen | 39 Postings

    Wer die Macht hat, macht die Gesetze: Es schadet dem gesellschaftlichen Zusammenhalt enorm, wenn Möglichkeiten nicht genutzt werden, Steuerschlupflöcher zu schließen

  • foto: apa/herbert neubauer
    Reinhard Kreissl

    Peter Pilz oder Wie machen wir uns betroffen?

    Kommentar der anderen | 89 Postings

    Ist es mangelnde Differenzierungsfähigkeit, ungezügelte Lust am Spektakel oder die sadistische Freude an der Vernichtung einer Person des öffentlichen Lebens? Was befeuert diese politisch und sozial destruktive Erregung? Vermutlich eine Mischung aus alldem