Darstellung: RelevanzChronologie
  • Robert Skidelsky

    Die Ära unregulierter Migration ist vorbei

    Kommentar der anderen | 102 Postings

    Die Politik muss die Zahl der Wirtschaftsmigranten nach Europa begrenzen und vor allem auch die wirtschaftlichen Unsicherheiten der Europäer verringern, wenn der soziale Friede gewahrt werden soll – das allerdings ist erst der Anfang

  • Karl Aiginger

    New Deal: Zehn Punkte für Österreich

    Kommentar der anderen | 2 Postings

    Wie man Österreich zurück auf den Erfolgsweg führt: Ein Reformmenü für den von der Regierung beschworenen New Deal, das vom Regulierungsabbau über Umweltpolitik bis zur Bildungsreform reicht

  • Fred Luks

    Clusterfuck: Die Welt im Sommer 2016

    Kommentar der anderen | 91 Postings

    Was tun, wenn die Frequenz unerfreulicher Nachrichten geradezu erdrückend ist? Ein erster Schritt wäre einzugestehen, dass es keine (einfachen) Lösungen gibt. Ein Appell zur Umkehr

  • Maximilian Kasy

    Die verschwiegene Umverteilung nach oben

    Kommentar der anderen | 152 Postings

    Riesige Summen wurden durch Bailouts und Staatsgarantien für Banken und Länder umverteilt. Profiteure sind jene zehn Prozent, die schon Privatvermögen besitzen – eine Ungerechtigkeit, über die niemand diskutiert

  • Wolfgang Feller

    Fortsetzung der Bildungspolitik-Show

    Kommentar der anderen | 21 Postings

    Die Ankündigung der Bildungsministerin Sonja Hammerschmied, massiv in Ganztagsschulen zu investieren, klingt als Schlagzeile gut. Es fehlt jedoch an konkreten Hinweisen darauf, welcher Schultyp zum Zug kommen soll. Die Wurstelei droht weiterzugehen

  • Walter Posch

    Mit dem Mob die Macht weiter festigen

    Kommentar der anderen | 39 Postings

    Der Putschversuch in der Türkei ist nicht am Widerstand der Zivilgesellschaft gescheitert, es waren mehrheitlich islamistische Gruppen, die für Erdogan auf die Straße gingen. Mit ihrer Hilfe will er nun auch seine islamistische Präsidialrepublik vervollkommnen

  • Alfred J. Noll

    Nicht können oder nicht wollen?

    Kommentar der anderen | 225 Postings

    Replik auf Christoph Kletzer: VfGH hat sich nicht an Gesetzeswortlaut gehalten

  • Alfred Gerstl

    Recht oder Macht im Südchinesischen Meer

    Kommentar der anderen | 10 Postings

    Auch wenn in China die Wogen nach dem Schiedsspruch des Ständigen Schiedshofs hochgehen: Nun gibt es die Chance, den Konflikt unter dem Dach der Assoziation südostasiatischer Nationen zu lösen

  • Günter Seufert

    Per Säuberung zur Selbstherrschaft

    Kommentar der anderen | 9 Postings

    Der Putschversuch spielt Erdogan voll in die Hände. Ungeniert kann er nun gegen jene Gegner in der Justiz vorgehen, die ihm schon länger ein Dorn im Auge waren. Er weiß sich dabei um einen Akteur gestärkt: die religiös-konservative Mehrheit auf der Straße

  • Norman Birnbaum

    Trump und der Ärger der weißen Verlierer

    Kommentar der anderen | 17 Postings

    Ein republikanischer Parteitag dient traditionell dazu, Einheit zu demonstrieren. Aber Donald Trump legt auf die Versöhnung mit seinen Konkurrenten bei den Vorwahlen überhaupt keinen Wert

  • Paul Wuthe

    Und die Kirche zahlt sehr wohl Steuern

    Kommentar der anderen | 75 Postings

    Studie: Die Allgemeinheit lukriert einen Nutzen im Wert von 2,58 Milliarden Euro

  • Federica Mogherini

    Europa braucht neben der Soft auch Hard Power

    Kommentar der anderen | 85 Postings

    Die EU muss sich neu erfinden. Einer der Wege dazu soll die von der EU-Außenbeauftragten jüngst vorgestellte "Globale Strategie für die europäische Außen- und Sicherheitspolitik" sein. Angestrebt wird die "strategische Autonomie" der Union

  • Christoph Kletzer

    Und das Höchstgericht hat doch recht

    Kommentar der anderen | 359 Postings

    Eine sinnvolle Auslegung der Verfassung führt zwingend zu einer Wahlaufhebung

  • Doron Rabinovici

    Ein grundsätzliches Misstrauen in die Republik

    Kommentar der anderen | 438 Postings

    Auch fast zwei Wochen danach ist die Diskussion über die Aufhebung der zweiten Runde der Bundespräsidentenwahl durch den Verfassungsgerichtshof in Wien längst nicht abgeschlossen

  • Gottfried Schellmann

    Die Kirche predigt Wasser und trinkt Wein

    Kommentar der anderen | 200 Postings

    Umverteilung und Barmherzigkeit haben in der katholischen Kirche ihre eifrigen Fürsprecher. Kirchenvertreter fordern neue Abgaben für die Vermögenden – die Kirche selbst teilt aber gar nicht gern mit dem Staat und wird immer reicher

  • René Rusch

    Die fremde Herkunft eines Täters ist irrelevant

    Kommentar der anderen | 145 Postings

    In fast allen österreichischen Medien wird bei Verbrechen auf die ausländische Herkunft von Verdächtigen hingewiesen. Diese Praxis trägt zu einer Anti-Ausländer-Hysterie bei, ohne über die individuelle Straftat etwas auszusagen

  • Frank-Walter Steinmeier

    "Raus aus der EU!" zu rufen löst keine Probleme

    Kommentar der anderen | 14 Postings

    Man darf nach dem Brexit-Votum weder in Schockstarre noch in hektischen Aktionismus verfallen, sondern sollte den Menschen zeigen, dass die EU immer noch das beste Instrument ist, um die Herausforderungen einer unsicheren Welt zu bewältigen

  • Daniel Witzeling

    Eine zweite Chance für die Wähler

    Kommentar der anderen | 20 Postings

    Manche Wähler in Großbritannien würden gerne erneut zur Urne schreiten, in Österreich besteht nach der Entscheidung des Verfassungsgerichts die Möglichkeit dazu. Wie oft kann man eine Entscheidung erneut umfassend abwägen?

  • Günter Koch

    Zur Neuerfindung der Sozialdemokratie

    Kommentar der anderen | 23 Postings

    Wollen die Sozialdemokraten relevant sein, müssen sie bei "Wissensarbeitern" reüssieren und Antworten auf die dramatischen ökonomischen Umbrüche geben

  • Franz Fally

    Rechnungshof: Es geht mehr

    Kommentar der anderen | 1 Posting

    Einige Anmerkungen anlässlich der Angelobung der neuen Rechnungshof-Präsidentin Margit Kraker

  • Anders Åslund

    Brexit: Was die EU jetzt tun muss

    Kommentar der anderen | 14 Postings

    Kommissionschef Jean-Claude Juncker sollte zurücktreten und die EU den Briten ein hartes Ultimatum mit klaren Konditionen für den Austritt setzen. Nur so lässt sich die europäische Gleichgültigkeit beenden

  • Alfred Reiter

    Junge Europäer, ihr müsst es richten!

    Kommentar der anderen | 108 Postings

    Ein spontan verfasster Appell eines Vertreters der älteren an die jüngere Generation

  • Rainer Bauböck

    Auf dem Weg nach Kleinbritannien

    Kommentar der anderen | 109 Postings

    Schotten und Nordiren haben Selbstbestimmungsrecht

  • Gabriel J. Felbermayr

    Brexit – was sind die wirtschaftlichen Folgen?

    Kommentar der anderen | 237 Postings

    Die EU hat zwei Optionen, aber der freundschaftliche Umgang mit den Briten ist nicht unbedingt die bessere Wahl

  • Giles Merritt

    Ein Weckruf für Europa

    Kommentar der anderen | 4 Postings

    Es ist ein positives Ergebnis der britischen Brexit-Debatte, dass nun endlich alle europäischen Politiker gezwungen sind, sich mit den offensichtlichen Unzulänglichkeiten der Europäischen Union auseinanderzusetzen

  • Ulrike Lunacek

    Vom Stinkefinger zum Massaker

    Kommentar der anderen | 31 Postings

    Nach Orlando bedarf es offen gezeigter Solidarität

  • Theda Skocpol

    Der Versuch, den Tiger Trump zu zähmen

    Kommentar der anderen | 24 Postings

    Nachdem das republikanische Establishment den exzentrischen Milliardär als Kandidaten nicht verhindern konnte, will es ihn einhegen – auch wenn es dabei gegen eigene Interessen geht

  • Ulrich Brand

    Wir können uns die Reichen nicht mehr leisten

    Kommentar der anderen | 624 Postings

    Die soziale Frage muss wieder von links besetzt werden. Eine neue Kraft muss schaffen, was die Sozialdemokratie nicht mehr kann, und der FPÖ die "Kompetenz" in der Sozialpolitik aus der Hand nehmen

  • Farid Hafez

    Was Khans und Duzdars Islam bedeutet

    Kommentar der anderen | 100 Postings

    Muslime kommen in Europa zusehends in hohe politische Ämter. Das ist ein doppeltes Signal: eines an die Realitätsverweigerer unter den Rechten und eines an die Muslime selbst, dass es mit viel Anstrengung doch geht

  • Bassam Tibi

    Im Kulturkampf II: Frauen als Faustpfand

    Kommentar der anderen | 256 Postings

    Der deutsch-syrische Politologe Bassam Tibi ist mit 18 Jahren nach Deutschland gekommen. Er plädiert seit langem für einen aufgeklärten "Euro-Islam". Die jüngeren Entwicklungen allerdings stimmen ihn nicht optimistisch. Ein Plädoyer für mehr Realitätssinn

  • Johann Frank

    Neutralität in Gefahr? Geh, bitte!

    Kommentar der anderen | 19 Postings

    Die militärische Kooperation mit den benachbarten zentraleuropäischen Staaten in der Flüchtlingsfrage ist durch die bestehende Gesetzeslage hinreichend gedeckt. Österreich macht dabei nichts anderes, als regional zu kooperieren, um in Brüssel mehr Einfluss zu haben

  • Karl Heinz Gruber

    Bildungsreformen: Rauchen und Auslesen

    Kommentar der anderen | 11 Postings

    Angeblich will die neu besetzte Bundesregierung ihre Handlungskompetenz im Bildungsbereich demonstrieren. Ein erster Schritt wäre es, die viel zu frühe Selektion nach der Volksschule endlich abzuschaffen