Darstellung: RelevanzChronologie
  • foto: apa/afp/getty images/scott olson
    Joseph E. Stiglitz

    Widerstand: Überleben in der Ära Trump

    Kommentar der anderen | 1 Posting

    Wenn man dauernd mit Entscheidungen bombardiert wird, die normale Grenzen sprengen, ist es einfach, abzustumpfen und schwerwiegenden Machtmissbrauch zu übersehen

  • Manfried Rauchensteiner

    Heldenplatz – belassen wir's dabei

    Kommentar der anderen | 78 Postings

    Eine Umbenennung würde auch ein großes Stück Geschichte entsorgen

  • foto: apa/afp/isabel infantes
    Stefan Brocza

    Fokus London: Wien will Teil des Brexit-Kuchens

    Kommentar der anderen

    Mit einem Austritt Großbritanniens muss die EU-Arzneimittelagentur übersiedeln. Österreich hätte gern diese prestigeträchtige Einrichtung, stellt sich jedoch in seinen Bemühungen nicht unbedingt geschickt an

  • foto: apa/bka/andy wenzel
    Christian Knill

    Ja, wer ist denn "die Wirtschaft"?

    Kommentar der anderen | 217 Postings

    In Österreich gelten vielen Unternehmertum, Freihandel und Globalisierung als Inbegriff allen Übels. Bloß: Die weltweit agierende Wirtschaft schafft Arbeit, Wohlstand und Zukunft für uns alle. Ein paar Anmerkungen zur aktuellen Debatte

  • foto: heribert corn
    Dietmar Steiner

    Heumarkt I: Entwicklung muss möglich sein

    Kommentar der anderen | 56 Postings

    Der Alarmismus, dass mit der Bewilligung des Heumarkt-Projekts auf einmal die Innere Stadt mit Hochhäusern überschwemmt werden würde, ist angesichts der Kriterien der Stadtplanung einfach nur lächerlich. Klärende Worte zum Wiener Eislaufverein

  • Dieter Schweizer

    Heumarkt II: Plädoyer für einen Neuanfang

    Kommentar der anderen | 21 Postings

    Würde das Projekt gebaut, wäre das der gravierendste Eingriff in das Erscheinungsbild Wiens seit 1945

  • foto: picturedesk
    Hannes Werthner

    IT: Wir dürfen nicht in die Röhre schauen!

    Kommentar der anderen | 100 Postings

    Während die Schweiz und Deutschland verstärkt in die Informatikforschung und in neue Professuren investieren, verschläft Österreich – vielleicht – den digitalen Aufbruch. Ein Plädoyer für einen Plan mit A(ktion)

  • Lamberto Zannier

    Mit Vertrauensbildung gegen Cyberattacken

    Kommentar der anderen

    Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) setzt auf Vermittlungsarbeit zwischen den Staaten, um gemeinsam gegen die steigende Gefahr politischer Destabilisierung durch destruktive Cyberaktivitäten vorgehen zu können.

  • foto: epa/jochen luebke
    Daniel Hausknost

    Chance für Schubumkehr beim Klimaschutz

    Kommentar der anderen | 222 Postings

    Die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts gegen die dritte Piste am Flughafen Wien schreckt die Wirtschaft auf. Dabei lässt es vor allem erahnen, was passieren müsste, wenn die Politik den Klimaschutz ernst nimmt.

  • Josef Trappel

    Neue Medienförderung zementiert die Krise

    Kommentar der anderen | 77 Postings

    Medienminister Thomas Drozda will in Zukunft auch Gratismedien fördern. Das ist medienökonomisch keine gute Idee. Mit dem Körberlgeld können die Gratismedien ihre Konkurrenz noch mehr unter Druck setzen

  • illustration: standard
    Stefan Schiman

    Ein Arbeiter ist kein Wiener Schnitzel

    Kommentar der anderen | 148 Postings

    Muss Österreich die steigende Arbeitslosigkeit durch Zuwanderung als Abtausch für den Exportboom in Kauf nehmen? Wohl kaum. Einige Anmerkungen zur Arbeitnehmerfreizügigkeit und Wirtschaftspolitik in der EU

  • foto: heribert corn
    Erhard Busek, Beate Meinl-Reisinger

    Welterbe ade – Wien kaputt?

    Kommentar der anderen | 101 Postings

    In Wien spielt sich eine kommunalpolitische Hochhausposse ab, und der geneigte Beobachter des Schauspiels fragt sich: Warum dürfen die Bürgerinnen und Bürger eigentlich nicht über die Sache abstimmen?

  • Johannes Wahlmüller

    Richterentscheid zur dritten Piste ist ein Türöffner

    Kommentar der anderen | 153 Postings

    Kein Skandal, sondern ein Grund zur Freude

  • getty images/istockphoto
    Ernst Smole

    Alles, insgesamt und überhaupt 4.0

    Kommentar der anderen | 15 Postings

    Die Digitalisierung hat Auswirkungen auf das gesamte Leben, aber vor allem auch auf die Bildung. Wie damit umgehen? Und welche "Aspekte" lehren und fördern, um aus Kindern kritikfähige und lebenstüchtige Individuen zu machen?

  • foto: imago/belga
    Christian Felber

    Ceta und Trump: Europäisch antworten

    Kommentar der anderen | 67 Postings

    Es bedarf eines Ja zu einer Handelspolitik auf Basis der EU-Werte – mit oder ohne die USA, mit oder ohne Kanada; aber mit einklagbaren Menschenrechten, Arbeitsrechten, Umweltschutz und kultureller Vielfalt

  • Ingrid Kubin, Peter Rosner

    Ist es besser, arme Länder arm sein zu lassen?

    Kommentar der anderen | 214 Postings

    Es ist absurd, Entwicklung durch Handel mit dem Hinweis auf mögliche Ausbeutung zu verweigern

  • foto: ap/willie j. allen jr.
    Bernard-Henri Lévy

    Eine Verschwörung gegen Amerika

    Kommentar der anderen | 7 Postings

    Präsident Trump als eine Art Romanheld gelesen: Hoffentlich sind die Empfänger von Trumps plötzlicher Zuneigung gegenüber diesem neuen Freund ebenso wachsam wie gegenüber ihren Feinden

  • Alfred J. Noll

    Bringen Sie den Innenminister zur Vernunft!

    Kommentar der anderen | 452 Postings

    Ein offener Brief an Bundeskanzler Kern in Sachen Demonstrationsrecht

  • Klaus Woltron

    Keine Überschriften, gebt uns Antworten!

    Kommentar der anderen | 161 Postings

    Offener Brief an die Koalitionsparteichefs, die programmatische Reden halten

  • Walter Feichtinger

    EU-Sicherheit statt "Bonsai-Armeen"

    Kommentar der anderen | 58 Postings

    Während manche in Moskau antichambrieren, wird in Brüssel intensiv über die Steigerung der europäischen Wehrbereitschaft nachgedacht. Ausgangspunkt ist die neue EU-Globalstrategie, sie soll Basis für mehr gemeinsame Sicherheit sein

  • Nachruf

    Herwig Kaiser, ein beispielhafter Europäer

    1 Posting

    Der Grazer Autor, Dramaturg und EU-Parlamentsmitarbeiter ist 58-jährig gestorben

  • Stefan Lehne

    Neuer Realismus in der EU-Globalstrategie

    Kommentar der anderen | 4 Postings

    Das neue außen- und sicherheitspolitische Grundsatzpapier der Union zielt auf mehr Sicherheit für die Bürger, auf militärische Aufrüstung und eine größere Kooperation unter den EU-Staaten ab

  • Karl Heinz Gruber

    Der Präsident im Klassenzimmer

    Kommentar der anderen | 90 Postings

    Als Symbol des Staates hängt das Porträt des Bundespräsidenten in den Klassenzimmern dieser Republik. Welcher der beiden Kandidaten ist das bessere "Vor-Bild"? Wer verkörpert die Werte des Staates glaubhafter?

  • Dietrich Derbolav

    Österreich, eine "halbpräsidentiale" Republik?

    Kommentar der anderen | 13 Postings

    Macht und "Allmachtsfantasien" des Bundespräsidenten: Anmerkungen zur Bedeutung der Verfassungsnovelle von 1929

  • "Zeitung in der Schule": Nadine Dimmel

    Das Seil zwischen zwei Ländern

    Kommentar der anderen | 4 Postings

    Der Siegertext des Schreibwettbewerbs des Vereins "Zeitung in der Schule" 2016

  • Manfred Matzka

    Flüchtlinge: Sofa-Asyling leichtgemacht

    Kommentar der anderen | 27 Postings

    Ein paar sarkastische Anmerkungen zu den jüngsten Plänen der EU-Kommission

  • Lothar Roitner

    Digitale Revolution erzeugt Wohlstand, Automatisierung bringt Jobs

    Kommentar der anderen | 101 Postings

    Einige kritische Anmerkungen zur von Bundeskanzler Christian Kern angestoßenen Maschinensteuerdebatte

  • Alexandra Millner

    Klassen: Auf die Größe kommt es doch an

    Kommentar der anderen | 10 Postings

    Bildungsreformen sind keine Einsparungen? Wer's glaubt ...

  • Olga Flor

    Lob der Menschlichkeit

    Kommentar der anderen | 102 Postings

    Anmerkungen zur aktuellen Flüchtlingsdebatte

  • Gunther Neumann

    Im Wahl(rechts)fieber

    Kommentar der anderen | 5 Postings

    Jenseits aller Anlassgesetzgebung: Auch ein gutes System kann verbessert werden. Und wenn die Demokratie lebendig bleiben soll, dann muss sie auch verbessert werden. Einige Anmerkungen zur Wahlrechtsreform

  • Kenneth Roth

    Wie verteidigen wir die Demokratie?

    Kommentar der anderen | 76 Postings

    In schwierigen Zeiten tendieren die Menschen dazu, die Türen zu schließen und unter ihresgleichen zu bleiben. Viele Politiker versuchen, genau daraus Kapital zu schlagen. Daran drohen unsere Demokratien Schaden zu nehmen

  • Javier Solana

    Sicherheit, militärisch und zivil gesehen

    Kommentar der anderen | 7 Postings

    Anmerkungen zur neuen Globalstrategie der Europäischen Union