Darstellung: RelevanzChronologie
  • foto: ap/vojnovic
    Pressefreiheit

    Serbiens Medien im Radar der Regierung

    19 Postings

    Der zum Proeuropäer gewandelte serbische Premier Aleksandar Vucic hat eine unrühmliche Vorgeschichte im Umgang mit Medien. Nun fürchten viele Journalisten, dass sie instrumentalisiert werden könnten

  • foto: ap
    Serbien

    Tito-Witwe Jovanka Broz in Belgrad beigesetzt

    38 Postings

    Gedränge vor "Blumenhaus" bereits zwei Stunden vor Begräbnistermin - Premier Dacic bezeichnet Verstorbene als Opfer politischer Intrigen

  • foto: reuters/djurica
    Ministerbesetzung

    Ein Hoffnungsträger für Serbien

    50 Postings

    Vom Unternehmensberater zum Politiker: Der 29-jährige Lazar Krstic soll als neuer Finanzminister das Land reformieren und aus der tiefen Krise führen

  • foto: jüdisches historisches museum belgrad
    Vergangenheitsbewältigung

    Eine Geschichte, die Serbien ratlos macht

    216 Postings

    Das alte Belgrader Messegelände wurde unter der Nazi-Besatzung zu einem KZ, in dem ein Großteil der serbischen Juden ums Leben kam. Wie das heutige Serbien dazu steht, ist symptomatisch für die allgemeine Ratlosigkeit im Umgang mit der Geschichte

  • Tito-Nostalgie

    Starkult statt Vergangenheitsbewältigung

    12 Postings

    Unter jungen Serben wird Tito nach der Dämonisierung zunehmend zur Pop-Ikone