Darstellung: RelevanzChronologie
  • stefan gutbrunner
    Ansichtssache

    #Burma: Von der goldenen Pagode bis zum tropischen Strand

    Ansichtssache | 28 Postings

    Das Land ist zwar kein Geheimtipp mehr, doch nirgendwo sonst lässt sich Südostasien so ursprünglich erleben

  • foto: ap/khin maung win
    Reise

    Burma: Der beste Ort zum Tempelhüpfen

    12 Postings

    Die ersten freien Wahlen seit 25 Jahren werden mehr Reisende nach Burma locken. Angebote wie Sightseeing per E-Scooter lassen darauf hoffen, dass der Tourismus vorerst noch sanft bleibt

  • Reise

    Burma: Die Schwarzmalerei der Ann

    13 Postings

    Im äußersten Osten Burmas ist ein Volk zu Hause, das in großer Abgeschiedenheit in den Bergen lebt. Es ist vor allem für die Tradition des Zähnefärbens bekannt, zeigt aber auch sonst schwarzen Humor

  • foto: wojciech czaja
    Gute Beinarbeit

    Burma: Die Einbeinruderer und Lotusweberinnen vom Inle-See

    35 Postings

    Der Inle-See zählt zu den außergewöhnlichsten Sehenswürdigkeiten Burmas. Das gesamte Leben findet auf der Wasseroberfläche statt. Ein Besuch bei Einbeinruderern, Gemüsebauern und Lotusweberinnen

  • Kehraus für Karaoke-Tempel

    Rangun: Burma zwischen Tradition und Moderne

    4 Postings

    Reisende suchen in Burma ein Stück altes Asien. Die meisten Menschen im Land finden freilich, es kann gar nicht rasch genug modern werden

  • foto: ursula schersch
    "Sorry, ausgebucht"

    Tipps für Reisen in Burma

    10 Postings

    Burma wird als Reiseziel immer beliebter - Unterkünfte sind rar und die Preise klettern nach oben

  • foto: derstandard.at/sussitz
    Schönstes Land der Welt

    Burma - Zu Gast bei fröhlichen Menschen

    Ansichtssache | 19 Postings
  • Alles Stupa - Gutes Karma in Burma

    46 Postings

    Für ein gutes Karma tun die Burmesen alles. Tobias Müller bestaunte die Schwedagon-Pagode, Bagan und die Bergvölker im Westen - ohne sein Karma zu belasten

  • foto: der standard

    Badeneuland hinterm Bambuszaun

    9 Postings

    Fast 3000 Kilometer lang ist Myanmars Küsten­linie, die zu­nehmend als Bade­landschaft entdeckt wird. Robert Haidinger entspannte sich an der Ngapali Beach

  • foto: mumelter

    Sieben Stunden bis Mandalay

    2 Postings

    Auf der Straße wird rechts gefahren - weil die Militärjunta es so wil. Eine Durchquerung von Burma offenbart die Armut und Isolierung eines einst so reichen Landes

  • Heiße Füße in Rangun

    8 Postings

    Gedanken über verantwortungsvolles Reisen unter einem Militärregime

  • Shwedagon-Pagode in Rangun

    Buddhas Haare, in Gold gepackt

    Ansichtssache | 9 Postings

    Vor der Shwedagon-Pagode in Rangun fand ein großes buddhistisches Fest statt, das während der 20-jährigen Militärdiktatur in Burma verboten war

  • Entscheidungshilfen für Burma

    7 Postings

    Burma verzeichnet touristische Zuwachsraten wie kein anderes Land. Menschenrechtsorganisationen fordern einen Boykott

  • Interview: "Sozusagen Landesverrat"

    UN-Regionalrepräsentant über Menschenrechte und Tourismus in Burma

  • Palast-Pingpong und Pagodenwald

    6 Postings

    Burma boomt. Ein Besuch im größten Land Südostasiens, das eine der beliebtesten Destinationen der kommenden Wintersaison wird

  • Die Wahrheit über Burma

    9 Postings

    "Burma all inclusive": Eine Reisedoku zeigt "16 Tage Wahrheit". Grazer Geograph blickt mit versteckter Kamera hinter die touristischen Kulissen

  • Gold wie Heu

    5 Postings

    Auf Orwells Spuren bereiste Martin Amanshauser Burma. Er stieß dabei auf Paläste, Betelnüsse und Bambusflöße ...