Darstellung: RelevanzChronologie
  • foto: www.istockphoto.com/laykaitong_tajuan
    Gesund führen

    Was tun, wenn der Ärger über den Chef wächst?

    119 Postings

    Die Umgebung zu verändern, bis sie gut passt, ist nicht immer möglich, sich eine neue Umgebung zu suchen, schon

  • foto: www.istockphoto.com/danielvfung
    Gesund Führen

    Was und wer Stress erzeugt

    8 Postings

    Nicht nur Druck von außen, sondern auch ein selbstauferlegter innerer Druck kann stressen. Diese "inneren Anweisungen ", die hohe Erwartung an sich selbst, machen krank

  • foto: www.istockphoto.com/head-off
    Gesund führen

    Wann ist Arbeit gesund?

    14 Postings

    Es gibt drei wesentliche Verantwortlichkeiten für die Gesundheit der Mitarbeiter: Selbstmanagement, Führungsverhalten und Arbeitsbedingungen

  • foto: www.istockphoto.com / rawpixel
    Job & Gesundheit

    Darf Arbeit kein Vergnügen sein?

    5 Postings

    Kinder werden früh auf "den Ernst des Lebens" vorbereitet: lange sitzen, höchstens kurze Pausen mit ein wenig Bewegung dazwischen. Arbeit und Vergnügen werden brav hintereinander gereiht

  • foto: www.istockphoto.com/matka_wariatka
    Gesundheit im Job

    Was heißt hier gesund?

    Modeworte und eine unüberschaubare Palette an Angeboten, um den Job gesünder zu machen: Worum es eigentlich geht

  • foto: www.istockphoto.com / sb-borg
    Gesund bleiben

    Mehr Leistung braucht mehr Erholung

    1 Posting

    Wer sich nie hinsetzen darf, um sein Werk mit Freude über das Gelingen zu genießen, weil die nächste Umbauphase schon rollt, der wird nie fertig, der ist nie gut genug

  • foto: www.istockphoto.com / mirkic
    Energieräuber

    Was im Job wirklich erschöpft

    58 Postings

    Gespräche am Nebentisch, dauerndes Vorbeigehen, die Gefühle der Kollegen: Wir müssen permanent "Störgeräusche " ausblenden und wegfiltern

  • foto: www.istockphoto.com / richardvandenberg
    Ruhephasen pflegen

    Viel zu viel Blaulicht

    22 Postings

    Fernseher, Computer, Handy, Leuchtkörper: Überall bestrahlen wir uns mit blauem Licht. Das aber schaltet den Organismus auf Tagbetrieb und Wachheit. Damit bringen wir uns systematisch um den Schlaf

  • foto: www.istockphoto.com/rolphot
    Gesund führen

    Gute Führung lässt sich lernen

    11 Postings

    Die grundsätzliche Bereitschaft, Menschen achtungsvoll gegenüberzutreten - auch in Konflikten - ist nicht selbstverständlich, aber erlernbar

  • foto: www.istockphoto.com/nelosa
    Gesund führen

    Für mehr Arbeitszufriedenheit

    5 Postings

    Wenig bekannt, aber hochwirksam für Arbeitszufriedenheit und Lebensqualität: der psychologische Arbeitsvertrag

  • foto: www.istockphoto.com/jot
    Alles anders?

    Ciao, alte Verhaltensmuster

    5 Postings

    Verändern müssen? Das verstärkt Erinnerung und Sehnsucht nach dem alten Muster. Verändern wollen? Das gelingt via guten Grund, via Freude über Fortschritte

  • Immer auf Hundert

    Schlafräuber dingfest machen

    17 Postings

    Schlafstörungen nehmen zu, psychische Störungen korrelierend dazu ebenso. Beschleunigung, Vermehrung von "Wichtigkeiten ", pausenlose Infoflut kippen die Balance der Erholungsarchitektur

  • Anspannung - Entspannung

    Lob der Affentechnik

    2 Postings

    Uns verbinden 99,9 Prozent genetische Verwandtschaft mit den Schimpansen. Aber verhalten wir uns auch äffisch genug? Was wir, bevor wir seriell implodieren, von der Affentechnik lernen können.

  • foto: www.istockphoto.com / claudiad
    Narrenkast'l schauen

    Mehr Denkpausen einlegen

    7 Postings

    Austoben (Affentechnik) ist gut. In Kombination mit der "Germteigtechnik ", bei der das Gehirn ruhen darf, wir wegdriften und die sprichwörtlichen Löcher in die Luft starren: besonders gesundheitsförderlich

  • Täglich grüßt das Murmeltier

    Wir und unsere Muster

    1 Posting

    Wir sind so, wie wir uns "erlernt" haben: Unser Gehirn erzeugt Muster und filtert Muster, von frühester Kindheit an. Der mächtige Sinn dahinter ist ein Überlebensprogramm