Darstellung: RelevanzChronologie
  • foto: cy architecture
    Wiener Südtiroler Platz

    Ein utopischer Entwurf für einen vergessenen Ort

    274 Postings

    Lichtskulpturen, grüne Inseln, Trinkbrunnen und eine Begegnungszone sollen das Schattendasein des Südtiroler Platzes in Wien beenden. Der vierte Bezirk will dafür sogar eine Fahrspur einsparen. Die Umsetzung könnte schon im Sommer 2015 beginnen

  • foto: stadt wien
    Stadterweiterung

    Trabrennbahn Krieau übersteht Wiener Wohnbauoffensive

    223 Postings

    Vor allem entlang der Wiener U-Bahn-Linie 2 entstehen rund 10.000 neue Wohnungen. Die ersten sollen ab 2017 beziehbar sein. Auch Teile der Krieau werden bebaut, die Pferderennbahn bleibt aber bestehen. Die Sport- und Funhalle nebenan wird abgerissen

  • Neugestaltung

    Weniger Autospuren am Schwedenplatz: "Ob man das politisch durchsteht?"

    Video | 1011 Postings

    Mehr Platz für Fußgänger und eine Verlegung der Straßenbahnlinien. Das wünschen sich die Bürger vom neuen Schwedenplatz. Für TU-Verkehrsexperten Frey geht das nur, wenn der Franz-Josefs-Kai auf eine Autospur verzichtet

  • foto: hejduk
    Wohnraum im Zentrum

    Alte Widmungen stehen Dachausbauten in Wien im Weg

    235 Postings

    Statt bei der Schaffung neuen Wohnraums ständig auf die grüne Wiese zu schielen, soll Wien mehr Dachausbauten zulassen, fordern Bauträger. Die neue Bauordnung lockert die Bestimmungen aber nur punktuell

  • 31.10.2013
    Stadtentwicklung

    "Diese Städte sind nicht zukunftsfähig"

    85 Postings

    Architekt und Stadtplaner Lampugnani fordert ein Umlenken von Fördermitteln zugunsten der Innenstädte

  • foto: der standard/matthias cremer
    31.10.2013
    25.000 Menschen jährlich

    Wien wächst und teilt sich

    333 Postings

    Bis 2023 wird sich Wien um die Einwohnerzahl von Graz vergrößern. Auf der Suche nach Raum rücken die Randbezirke jenseits der Donau in den Mittelpunkt - für Stadtplaner, Architekten und Bewohner eine Herausforderung

  • foto: www.martin-dvorak.com/martin dvorak
    17.9.2012
    Die Stadt als Raum

    "In Wien fehlt der Diskurs zu Gentrifizierung"

    Interview | 693 Postings

    Steigende Mieten und Verdrängung aus Stadtvierteln betreffen viele Metropolen: Die Stadt Wien umkurvt diese Debatte noch

  • foto: robert newald
    9.11.2012
    Stadtplanung

    Die unaufhaltsame Metamorphose von Wien

    411 Postings

    Wie begegnet Wien den Anforderungen, die eine wachsende Bevölkerung an die Stadt stellt? Darf Politik Planung verordnen, oder muss sie verhandeln? Stadtforscherin Elke Krasny beschreibt spazierend die Notwendigkeit von Gestaltung und Gespür

  • foto: robert newald
    9.11.2012
    Schwedenplatz & Co

    Wo Wien ordentliche Stadtplanung braucht

    Ansichtssache | 104 Postings

    Stadtforscherin Elke Krasny hat vier Plätze herausgepickt, wo zukunftsweisende Gestaltung besonders wichtig ist

  • foto: lien.punkt
    29.11.2012
    Öffentlicher Raum

    Leerstand in Wiener Erdgeschoßen: "Es braucht eine kleine Revolte"

    Interview | 341 Postings

    Erdgeschoßzonen sind die Visitenkarte eines Gebietes. Trotzdem stehen viele von ihnen leer oder verwahrlosen

  • foto: die gumpendorfer (2010/2012)
    13.12.2012
    Stadtplanung in Wien

    Gumpendorfer Straße: Streifzug durch Leerstand in Erdgeschoß-Lokalen

    Ansichtssache | 587 Postings

    Mit Hintergrundwissen aus den jeweiligen Grätzeln sollen verwaiste Erdgeschoße in Wiener Geschäftsstraßen aufgewertet werden

  • foto: apa/hans klaus techt
    18.6.2013
    Stadtplanung

    Wie Parks in Wien gegen die Hitze wirken können

    71 Postings

    Hitzetage in vergangenen Jahrzehnten um 50 Prozent häufiger geworden - Projekt von Stadt Wien und ZAMG sucht Städtebau-Maßnahmen für weniger Hitzebelastung

  • foto: robert newald
    5.12.2012
    Stadtplanung

    Neuer Wohnraum in Wien: Zu ebener Erde und im obersten Stock

    60 Postings

    Im Hippviertel in Ottakring soll nun untersucht werden, wie Wien auch im innerstädtischen Bereich wachsen kann. In den Gründerzeitvierteln könnte durch Aufstockungen und Reaktivierung der Erdgeschoße neuer Wohnraum entstehen.