Darstellung: RelevanzChronologie
  • foto: picturedesk / ruslan shamukov
    Russland

    Sibirien: Mit Laib und Seele das Landleben genießen

    71 Postings

    Die Russen entdecken ausgerechnet in Sibirien die Lust am Landleben wieder. Wer es als einer der wenigen Westler bis in die Taiga schafft, wird mit offenen Armen, Brot und Salz empfangen

  • 9.288 Kilometer

    100 Jahre Transsib: Die Taiga in einem Zug

    40 Postings

    Im Jahr 1916 wurde die längste Zugstrecke der Welt fertiggestellt. Das Faszinierende an einer Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn ist bis heute die schier unglaubliche Weite Russlands

  • foto: jutta berger
    Polen

    Breslau, Wrocław, Europa: Das bleibt von der Kulturhauptstadt

    33 Postings

    Wrocław, das frühere Breslau, war 2016 als erste polnische Stadt das kulturelle Zentrum Europas. Sechs Millionen Gäste besuchten die Europäische Kulturhauptstadt. Was bleiben soll, ist nach Wunsch der Mitwirkenden das Bekenntnis zu Europa

  • foto: apa/ epa /marcin-bieleck
    Radfernweg R 10

    Wisent und Wüste: Auf dem Ostsee-Radweg in Polen

    5 Postings

    Raue Oberflächen und sanfte Landschaften charakterisieren den polnischen Abschnitt des Radwegs entlang der Ostseeküste. Zwischen Usedom und Danzig trifft man auf Wisente, wüstenähnliche Dünen und bekannte Motive von Expressionisten

  • foto: skarzynski/apa
    Kulturhauptstadt

    In Cinderellas Kürbis hinein ins Herz von Breslau

    25 Postings

    Im Verein mit San Sebastián ist der polnischen Stadt Breslau heuer die Ehre widerfahren, EU-Kulturhauptstadt zu sein. Der Auftakt am Wochenende bildete vor allem einen Appell an die Bewohner: Seid stolz auf eure Stadt!

  • foto: monika hippe
    Rumänien

    Schneeschuhwandern in den Karpaten

    10 Postings

    Schneeschuhwanderer sind in den rumänischen Karpaten selten. Das Dracula-Schloss und die tiefverschneite Bergwelt erlebt man in der kalten Jahreszeit so verlassen wie im Roman

  • Reise

    Belgrad: Europas letztes urbanes Abenteuer

    7 Postings

    Belgrad kennen viele nur als Partymetropole. Manche sehen in der serbischen Hauptstadt aber das "neue Berlin" und setzen auf alternative Stadtführungen