Apple veröffentlicht iOS 6.1 und weitet LTE-Support aus

  • iOS 6.1 weitet den LTE-Support aus - in Österreich fehlt weiterhin die Unterstützung des entsprechenden Frequenzbandes.
    foto: apple

    iOS 6.1 weitet den LTE-Support aus - in Österreich fehlt weiterhin die Unterstützung des entsprechenden Frequenzbandes.

Einzelsong-Download für iTunes-Match-Abonnenten kehrt zurück, Firmware 5.2 für Apple TV

Apple hat die finale Version von iOS 6.1 zum Download freigegeben. Die neue Ausgabe bringt eine Reihe von Änderungen mit sich.

LTE-Support-Ausweitung und Ticketkauf mit Siri

Die wichtigste Neuerung ist wohl die Erweiterung der LTE-Unterstützung auf viele weitere Mobilfunkanbieter. Das iPhone kann sich nun bei 36 neuen, das iPad bei 23 neuen Carriern in das ultraschnelle Mobilfunk-Breitbandnetz einwählen. Für Besitzer in Österreich ist das freilich kaum von Relevanz, da hierzulande LTE noch auf keiner Frequenz läuft, die vom Modem des Tablets oder Smartphones unterstützt wird.

US-Kunden können nun über den Dienst Fandango via Siri-Sprachsteuerung Kinotickets erwerben.

Einzelsong-Downloads wieder möglich

Wer iTunes Match abonniert hat, kann mit iOS 6.1 wieder einzelne Lieder aus seiner iCloud-Bibliothek herunterladen. Ein entsprechender Button war seit der Einführung von iOS 6.0 verschwunden, für einzelne Songs musste der Download eines gesamten Albums begonnen und für jedes nicht gewünschte Lied anschließend abgebrochen werden.

Nutzer von Apples Contentdienst können jetzt auf Knopfdruck ihren Advertising Identifier zurücksetzen. Darüber hinaus beschränkt sich die neue iOS-Ausgabe auf die Behebung kleinerer Fehler und Sicherheitslecks. Bei Apple Maps scheint sich nichts getan zu haben.

Das knapp 100 MB schwere Update steht bereits over-the-air für alle iPhones ab dem 3GS, alle iPads ab der zweiten Generation sowie iPod Touch 3G und 4G bereit.

Apple-TV-Firmware 5.2

Auch für Apple TV wurde ein Firmware-Update veröffentlicht. Version 5.2 verbessert den "iTunes in the Cloud"-Dienst inklusive der Möglichkeit, Songs direkt aus der Bibliothek abzuspielen. Das neue Feature "Up Next" soll es erleichtern, die nächsten abzuspielenden Lieder auszuwählen und im Blick zu behalten. Außerdem können nun Bluetooth-Keyboards an Apple TV angeschlossen werden. (red, derStandard.at, 29.1.2013)

Share if you care
Posting 126 bis 156 von 156
1 2 3 4

Gescheite Kopfhörer kaufen und das Problem ist erledigt...warum man bei Kopfhören unbedingt Funk braucht, ist mir ehrlich gesagt eh ein Rätsel, ein zweites Graffel zum Aufladen, mehr Stromverbrauch am Handy und weniger Klangqualität...wobei letzteres bei Beats eh egal ist...

Wer sich ernsthaft Beats kauft, …

Aber Iphone kaufen is besser, nicht? :D

na ja

nachdem der Bluetooth Filetransfer bei iPhones ja noch nie richtig funktioniert hat - zumindest nicht, wenn man mit anderen Geräten als iPhones Daten austauschen wollte...

sehr schade, da man deswegen gezwungen ist immer über das Internet zu gehen auch wenn man eigentlich keine fremden Server für den Transfer brauchen müßte...

bt filetransfer ist dann schon was anderes als bt audio.

hatte das gleiche problem mit iOS5 und sennheiser-kopfhörer...

...und konnte es lösen, indem ich das komplette system wiederhergestellt habe.

Hab kein Problem mit Bluetooth

alle Geräte funktionieren ohne Probleme!

... hat die gelebte Innovation wieder zu geschlagen?

Was gibt es Neues? Icons im Farbton um 1,67% geändert?

Du weisst schon was Updates sind, oder?

Etwas Grundwissen schadet auch einem Troll nicht.

... um 1,67% im Farbton verbessert?

Passt es jetzt?

Jedes Icon ein neues Feature...

Sie interessieren sich für Apple?

Also das mit dem Einzelsongdownload verstehe ich nicht

habe ein iP5 mit iOS 6.0.1 - da gibts zwar keinen extra Knopf, aber wenn ich einen Song anspiele, wird der heruntergeladen und ist dann lokal gecached, d.h. ab dann auch ohne inetconnection abspielbar. Wozu noch ein extra Knopf?!?

es ist schon praktisch, weil man sich so bevor man ins flugzeug steigt noch schnell seine lieblingslieder runterladen kann :) in der luft hast ja dann keinen internetzugang mehr

die lieblingslieder wären ja eine playlist

und die kann man wiederum mit 1 knopf runterladen. oder würden sie jedes lieblingslied EINZELN runterladen wollen?! :)

Weil du ihn vielleicht für später herunter laden willst OHNE ihn gleich anzuhören? Es gibt auch Titel, die länger als ein paar Minuten sind...

OK verstanden

hatte ich bisher noch nie den Anwendungsfall ^^

habe letzte Woche

auch ein paar Windows Updates erhalten - darüber könntets auch gleich berichten, nur der Vollständigkeit halber...

Google Maps jetzt auch für Nordkorea

das ist die 2. Meldung des Tages!

Also auf nach Nordkorea!

Bitte Features Beschreiben

Wäre interessant was es neues gibt bei Windows!

Windows? Sie Ärmster.

ist nicht so schlecht

Windows 7 zumindest, 8 ist auf dem Desktop ein Gräuel, aber ich kanns mir zum Glück aussuchen!

Soweit ich weiß...

...wird hier sehr wohl über jede neue Android Version ausgiebig berichtet...

Aber so ist das halt mit der selektiven Wahrnehmung...

wer redet von Android?

Ich lese aus dem Artikel nur Bugfixes raus - das kommt bei Windows jedes Monat, wäre dann doch auch einen Bericht wert - oder?

Aber wenn wir gerade bei Android sind - das letzte Minor Update (4.2) war schon etwas mehr als das was Apple abliefert...

da wirst halt alt

wenn windows alle 2 Wochen 18 neue Updates raushaut... ...und ios ist ein Mobile-OS, dazu zähle ich Android auch, und der Standard berichtet sogar wenn der ein oder andere Hersteller wie Samsung oder Sony für das ein oder andere Telefon ein Update veröffentlicht...

Ich weiß schon, sich krampfhaft aufregen ist so en vogue und österreichisch... Sie wurden ja mit der Waffe genötigt diesen Artikel anzuklicken...

eigentlich ist der webstandard nur eine ansammlung von artikeln die mehr oder weniger zu den foren drunter passen ;o)

...für einzelne Songs musste der Download eines gesamten Albums begonnen und für jedes nicht gewünschte Lied anschließend abgebrochen werden.

bei allen anderen herstellern da draussen wäre das die behebung eines schweren bugs. bei apple aber wird uns erzählt dass ein feature zurück kommt. wie nett.

hmm

finds ja leiwand, dass ein minor-release eines OS bei den topmeldungen des tages auftaucht.

sonst nix los auf der welt? keine trennungen bei orf moderatoren?

300mio user auf iOS6, eh nicht schlecht, keine frage. wahrscheinlich hat darum die aktie um über 2% angezogen (was sonst?) - wieviel ist das in echtem geld? das bip von uganda?

mich ärgert auch oft, welcher blödsinn topgereiht ist. aber eine andere sichtweise hilft:

http://derstandard.at/Web?_chron=t

Stimmt, die Top-Meldung "Sexualkunde: Katholische Elternvertreter erstellen jetzt eigene Broschüre" ist natürlich viel wichtiger.

Posting 126 bis 156 von 156
1 2 3 4

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.