Iran dementiert Explosion in unterirdischer Atomanlage

28. Jänner 2013, 22:31

"Westliche Propaganda" - USA: Berichte nicht glaubwürdig

Der Volltext dieses auf Agenturmeldungen basierenden Artikels steht aus rechtlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung.
Share if you care
6 Postings

es war keine Explosion sondern eine Kettenreaktion

Lustig! Solche Artikel bringt der "Standard", wo selbst die USA sagen, dass das Berichtete unglaubwürdig ist!

Über den Weltraumflug lese ich jedoch nichts hier.

"Über den Weltraumflug lese ich jedoch nichts hier."

Solche Berichte sind auch erlogen: Von wegen, den Affen in den Weltraum geschickt, ha!

Oder hat Ahmadinejad etwa Doppelgänger?

Stimmt! Es wird höchste Zeit, den Iran wegen des Weltraumprogramms zu ächten und zu boykottieren!

Wenn selbst die USA sofort behaupten, es sei überhaupt nichts passiert, stimmt es vielleicht gerade doch :o)

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.