"YouPorn"-Betreiber droht lange Haftstrafe

  • Artikelbild
    foto: screenshot

Verdacht auf mehrere Millionen Euro Steuerhinterziehung

Nachdem der "YouPorn"-Betreiber Fabian T. für eine Sicherheitsleistung von zehn Millionen Euro aus der Untersuchungshaft entlassen wurde, droht dem Unternehmer nun womöglich eine lange Freiheitsstrafe.

Mehr als zehn Millionen Euro

Laut Spiegel Online glauben ermittelnde Behörden, die Kölner Schwerpunktstaatsanwaltschaft für Wirtschaftskriminalität und die Steuerfahndung aus Koblenz und Aachen, Hinweise auf hinterzogene Steuern gefunden zu haben. Die Höhe der Beiträge, um die es in dem Fall geht, beläuft sich auf mehr als zehn Millionen Euro.

Haftstrafe droht

Fabian T. wird vorgeworfen, für die Klicks deutscher User nicht 19 Prozent Mehrwertsteuer abgegeben zu haben. Ermittler haben mehrere Terabyte an Daten beschlagnahmt, die die Geschäfte von Fabian T. nachvollziehen lassen sollen. Laut deutschem Recht ist bei einer Million Euro Steuerhinterziehung bereits eine Haftstrafe ohne Bewährung zu erwarten und wurde in solchen Fällen bereits vom Bundesgerichtshof verhängt. Fabian T.s Anwalt wollte sich zu den Vorwürfen nicht äußern. (red, derStandard.at, 23.12.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 64
1 2

wieso wird hier der vornamen erwähnt...

"Ermittler haben mehrere Terabyte an Daten beschlagnahmt"

Da wird bei den Ermittlern schon alles glühen. Die arbeiten sicher täglich in mehreren Schichten auf einen Erfolg hin. Ich denke die werden zahlreiche erfolgreiche Abschlüsse aus diesen Daten ziehen können. Die werden hart und fest an sich arbeiten.

Haft geht nicht...

...y**p*** ist zur Erhaltung des Systems unerläßlich.

Was passiert, wenn Millionen W******nerds plötzlich über die Bars und Clubs herfallen, weil sie ihre Lebensfreude nicht mehr Abend für Abend in ein Stück Klopapier entsorgen können, das möchte ich mir gar nicht ausmalen.

"YouPorn"-Betreiber droht lange Haftstrafe.

Aber hoffentlich mit Internetanschluss.

"Ermittler haben mehrere Terabyte an Daten beschlagnahmt, die die Geschäfte von Fabian T. nachvollziehen lassen sollen."

Bestimmt, mehrere Tb an Dokumenten, mails, Telefonnummern etc.....*grins*

wir leben in einer zeit, in der kriminelle breite sympathien bekommen. das ist so was aehnliches wie die "abstimmung mit den fuessen" im ehemaligen ostblock.
ist eh schon wurscht.

Link?

Wieso ist als Link nur Spiegel-Online aufgeführt und kein link auf das Thema des Artikels?
Es ist heuchlerisch und bigott, hier den Link zu unterschlagen wo der Name der Seite mit Screenshot mehrfach angegeben wurde. Ist vermutlich der 1. Treffer in westlichen Suchmaschinen.

Erstaunlich, dass sie ihn nur wegen Steuerhinterziehung belangen wollen.

Wie wäre es mit:

1. dass er ohne wirksame Zugriffsbarriere seine Schmuddelseiten auch für <18 Jährige zugänglich macht

2. dass er an den nicht lizenzierten Kopien, und wenn es nur 30 Sekunden Schnippsel sind, die User auf seine Platformen hochladen, durch angezeigte Werbung verdient (vulgo gewerblicher Raubkopierer)

3. ihn sollte man direkt ins Porn Valley, Los Angeles, überstellen, dort gibt es sicher den einen oder anderen, der noch eine Rechnung offen hat

"dass er ohne wirksame Zugriffsbarriere seine Schmuddelseiten"

Bissl verklemmt sind Sie!

Die Maya hatten also doch recht

... mit der prophezeiten Apokalypse.

Ätsch, alles Quatsch

Wie ich Ihnen am 23.11.2011 versprochen habe hier mein "Ätsch, alles Quatsch"-Posting.
(Ein Mail kann ich Ihnen ja nicht schicken, weil Sie zu feig waren Ihre E-Mailadresse rauszurücken.)

Sie haben am 20.11.2011 geschrieben, dass 2012 Italien, Frankreich und Spanien wirtschaftlich zusammenbrechen werden.
Das war Quatsch.

Und dass es dort blutige Revolutionen geben wird.
Das war noch größerer Quatsch.

Und dass Russland in Westeuropa einmarschieren wird.
Das war unglaublich großer Quatsch.

Und dass der Großteil der Weltbevölkerung durch eine Naturkatastrophe sterben wird.
Das war astronomisch großer Quatsch.

Falls Sie Ihr Quatschposting verdrängt haben, weil es Ihnen jetzt selbst peinlich ist: http://tinyurl.com/cmvlp6e

wieso?

Seite läuft ja noch!

haben sich etwas verrechnet, kommt noch ;)

endlich mal

kümmert sich jemand um die pornodarsteller, die dank thylmann für lau im akkord vögeln MÜSSEN. (siehe die printausgabe von der spiegel 51/2012).

Erklärt mir jemand mal was...

Wenn ich eine Million Euro Steuern hinterziehe, ist die Haftstrafte auf jeden Fall unbedingt.

Wenn ich 350 Millionen Euro Steuern mutwillig VERZOCKE, behalt ich meinen Posten als Landesmutter.

Kann mal jemand rübergehn und jedem unserer Superpolitiker nen Nassen Fetzen ins Gesicht hauen?

Sex ist schmutzig und Banker sind seriös.

Deswegen wird der auch sitzen gehen und die KHG's und Meinl's nie... das ist obszön!

Wieso wird der entlassen, wenn die Kaution aus dem Delikt stammen oder besichert sein dürfte ?

Penis Penis lol

Best Commet ever!

Grasser und Konsorten kommen Frei und dieses Engerl kommt in Häfn?

FreePornCharts.com

mein aktueller Favourite :-)

newborn?

Sind das nicht die neuen Christen?

Klaus Zumwinkel

.. und alles wird gut.
Scheiß auf die Justiz!

Posting 1 bis 25 von 64
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.