Limitierte Xbox 360 im "Halo 4"-Design zu gewinnen

24. Dezember 2012, 10:00

Wir verlosen Microsofts Konsole mit Spiel

Der GameStandard verlost mit freundlicher Unterstützung von Microsoft eine Xbox 360 im limitierten "Halo 4"-Design. Im Paket enthalten sind die Spielkonsole mit 320 GB Speicher, "Halo 4", zwei Controller im "Halo"-Look und ein schwarzes Headset sowie herunterladbare Sonderinhalte.

So können Sie gewinnen

Wenn Sie die Xbox 360 inklusive Spiel gewinnen wollen, schreiben Sie uns ein E-Mail mit Betreff "Xbox 360 Gewinnspiel" und ihrer Anschrift an games@derStandard.at und sagen Sie uns, was Sie sich vom nächsten "Halo"-Spiel erwarten. Wir freuen uns außerdem sehr über jeden Fan und jede Weiterverbreitung über Twitter, Facebook oder Google+ ;).

////////////////////////////////////////////

Die GewinnerInnen werden per E-Mail verständigt. Teilnahmeschluss ist der 4.1.2013. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Bargeldablöse.

Links

Microsoft

Share if you care
23 Postings
Weiß einer

wie's jetzt aussieht mit dem Gewinnspiel? ^^

Wär schön zu wissen ob der Gewinner bereits benachrichtigt wurde

würde mich auch interessieren! Vor allem wäre eine Meldung ala "Danke, wir haben Deine/Ihre email zum Gewinnspiel erhalten", wäre nett gewesen... oba so is des hoit

Warum wurde der Teilnahmeschluss geändert? Wer nicht kommt zur rechten Zeit...

ist doch egal wann teilnahmeschluss ist. hauptsache ich gewinne sie am ende.

und?

Was is jetzt ?

Teilnahmeschluss wurde geändert

hehe

die sind einfach mim Halo zocken noch nicht fertig.

Das Ding würde mir echt die Weihnachten retten...
aber ist eh schon zu spät...

macht mir ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk ! :)

Warum wird mein Posting nicht veröffentlicht

(überhaupt werden relativ wenige meiner Postings im Webstandard veröffentlicht)

Hab ich mit meiner Frage nach den Gewinnspiel-Modalitäten gegen die Forenregeln verstoßen.

Na gut dann will ichs noch Mal probieren:

Warum macht mans im Game-Standard nicht so wie bei allen anderen Gewinnspielen auf derStandard.at?

... mit einem vorgefertigtem Formular mit Name, Adresse, E-Mail-Adresse und einer Checkbox mit "Ja, ich möchte ein Exemplar gewinnen!"

Warum nicht das Standard-Prozedere, sondern umständliches Mail-schicken?

weil man das extra programmieren bzw. zumindest einrichten müsste. wenn man damit rechnet, dass nur eine kleine anzahl an usern am gewinnspiel teil nehmen, zahlt sich das mittelfristig nicht aus.

geh bitte, sogar auf meinbezirk hatten wir früher einen klugen programmierer, der dafür ein cms tool geschrieben hat, damit auch der dümmste content manager ein gewinnspiel selbst erstellen konnte ...

Das mag so sein,

aber an den Gewinnspielen im Standard nehmen doch immer massenhaft Leute teil.

Deswegen gibts je eine eigene Seite auf der alle Gewinnspiele(bis auf jene im Gamestandard) gelistet sind:
http://derstandard.at/r3133/Gewinnspiele

Und wenn der Web-Standard nach den beiden politischen Rubriken die meisten Zugriffe verzeichnet, dann hab ich keine Befürchtungen, dass zu wenige Leute teilnehmen.

(im übrigen: eine fertige Maske gibt es bereits. Das da oben war keine Idee von mir, sondern nur eine Frage warum die Maske bei allen Gewinnspielen außer jenen im Game-Standard eingesetzt wird... Sehen Sie sich Mal eins der anderen Gewinnspiele an)

lol das gibts ja nicht das du dich darüber aufregst wie der standard seine gewinnspiele gestaltet..

vl machens das gegen die Faulheit der Leute, die nur auf das hakerl klicken und ihren namen eingeben :D

Wir verlosen Microsofts Konsole mit Spiel

..jaja sicher. glaub ich eh gleich.

warum mit anschrift?
die bekommt ihr doch e wenn ich gewinnen sollte…

Damit du nicht von 100 Email-Accounts eine Mail schickst und dann im Falle des Gewinnes deine Adresse angeben kannst.

oh

wusste nicht das alle eingehende mails sozusagen gelesen und in einen topf kommen
da ergibt das natürlich sinn

Jedes einzelne wird ausgedruckt, in ein kleines Plastikbällchen gestopft, dann in eine groooße Plexiglastrommel geworfen, wo dann im Beisein einer leicht debil grinsenden, langhaxerten Blondine und unter strengster Aufsicht eines Anwalts der glückliche Gewinner gezogen wird.
oder so

Der Peter Rapp ist Anwalt ??? :-D

sch… auf die xbox

ich will die debil grinsenden lanhaxerte blondine!!

LOL...

good choice

:-D

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.