Fünf junge Gunners bleiben länger

FC Arsenal setzt auf den Nachwuchs - Langfristige Verträge für britische Jung-Nationalspieler

London - Der englische Fußball-Spitzenklub FC Arsenal hat gleich fünf junge Nationalspieler an sich gebunden. Die Engländer Kieran Gibbs (23), Carl Jenkinson (20), Alex Oxlade-Chamberlain (19) und Jack Wilshere (20) sowie der Waliser Aaron Ramsey (21) bleiben dem Londoner Spitzenklub langfristig erhalten. Genaue Angaben über die Vertragsdauer machte der 13-malige englische Meister nicht.

"Jack ist der bekannteste Spieler dieser Gruppe, ihr Anführer. Aber auch die anderen vier sind außergewöhnliche Fußballer. Wir freuen und, dass die fünf jungen Spieler langfristige Verträge unterzeichnet haben", sagte Teammanager Arsene Wenger.

Mittelfeldspieler Wilshere hat bislang sechs Länderspiele für die englische Nationalmannschaft absolviert. (SID, 19.12.2012)

Share if you care
Posting 26 bis 44 von 44
1 2

ich bin kein barca groupie, wer ihren fussball nicht zu schätzen gerlernt hat, ist ein authist. ihre nachwuchsarbeit hat hand und fuss.

dann wissens es ja eh das barca sich bereits verkauft hat.

ich versteh ihr unicef argument einfach nicht. das war einmal.. aber eben weil sie so viel geld für gehälter ausgeben, brauchten sie neue einnahmequellen.

es könnte auch global 2000 oder die heiligen drei könige gewesen sein. fakt ist dass sie sich erst in der not, zu den grossen futtertrögen begeben haben.

Sterling hat außerdem bei Liverpool für 5 Jahre verlängert.

arsenal gewinnt nix

zeit den trainer zu feuern

Sehr gute Neuigkeiten, hängt sicher auch mit den neuen Sponsordeals zusammen. Gibbs hat sich diese Saison wirklich gesteigert, ist auch seltener verletzt, Jenkinson zeigt sehr gute Ansätze und Ramsay habe ich trotz allem nicht aufgegeben, vor der Verletzung dachte ich, der wird ganz groß, das Talent kann nicht weg sein.
Über Ox und Wilshere braucht man ohnehin nicht viel sagen. Jetzt noch Walcott und ich wäre happy, trotzdem müssen im Winter Neuverpflichtungen her.

Arsenal seit Jahren richtig britisch, finde ich gar nicht so schlecht.

"Arsenal seit Jahren richtig britisch, finde ich gar nicht so schlecht."

Jo ich auch nicht aber ich bin kein arsenal fan.

Leider (für arsenal und England) sind die Jungen Engländer im vergleich zu den Altersgenossen aus ESP, GER, FRA etc nur mittelmässig talentiert aber dafür völlig überbezahlt und gehypet-und auch arsenal wird mit denen nix holen in Europa.

Bin auch kein Arsenal Fan, aber wenn Sie meinen das Wilshere nicht talentiert sei, dann haben Sie wohl noch kein Spiel von ihm gesehen. Eines der größten Talente überhaupt im ZM.

was mir an ihm so daugt, ist neben seinen überragenden technischen fähigkeiten und unglaublichen spielverständnis, das er einfach ein beinharter hund ist.
scheut vor keinem zweikampf zurück und gibt immer 100%. im ersten spiel nach seiner 18 monatigen verletzung ist der mehr rumgrutscht, als so mancher fußballprofi in sein ganzen leben.

lol, von dem rennen in Spaniens U21 allein 3 herum-ich glaub eher SIE und die anderen PL menschen sehen nicht was im rest europas (und bei den nachwuchstunieren ) abgeht.

Ich seh zum beispiel weit und breit keinen Reus in ganz england...brave Spieler die laufen können aber es einfach an Spielwitz fehlt -auf der gesamten Insel.

Sie haben wilshere offensichtlich noch nicht spielen gesehen..

Ich muss auch widersprechen, der englische Nachwuchs ist in Europa nach Spanien, Deutschland einer der besten im Moment!
Z.B. Cleverly, Phil Jones, Smalling, Welbeck, Richards, Rodwell, Sinclair, Sturrige, Walker, Connor etc...alle nicht über 24...

Ich bin weder Fan der englischen NT, noch traue ich ihnen in nächster Zeit einen Titel zu. Aber zumindest Spieler wie Wilshere, Ox, Jones, Cleverly, Richards, Welbeck und Walker brauchen sich auch im internationalen Vergleich, vor Altersgenossen nicht verstecken!

das lustige ist, dass man bei solchen aufzählungen immer auf walcott vergisst.
aber irgendwie hab ich bei dem immer das gefühl, dass er schon langsam an den 30 kratzt, einfach weil er schon so lang dabei ist.

Walcott hat eine Steigerung gemacht, die ich nicht mehr für möglich gehalten hätte! Sein Abschluss ist viel besser geworden, sein Blich für die Mitspieler, besseres Passspiel, besser in 1gegen1, klügere Läufe. Dennoch ist er für einen 23 jährigen nicht außerordenlich begabt, deswegen habe ich ihn nicht aufgezählt. Der Walcott in dieser Form, ist aber schon ein ganz ein brauchbarer Kicker!

seh ich auch so. natürlich ist er nicht der talentierteste, allerdings kann ein walcott in dieser form jeden team helfen, einfach aufgrund seiner unglaublichen geschwindigkeit, die im wsl zum schnellsten fußballer derzeit macht.
wollte die letzten jahre eigentlich immer, dass wenger ihn verkauft, aber nach den bisherigen leistung sollt ihm er ihm einfach die 90000 geben und froh sein. :)

Find ich auch. Ich sehr bei seinen Abschlüssen in dieser Saison etwas, das ich das letzte Mal beim King Thierry gesehen hab..

Ohh yes! :)

Posting 26 bis 44 von 44
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.