Lakers gerade noch gut genug für Charlotte

101:100 nach 18 Punkten Rückstand - Mavericks stoppen Talfahrt gegen 76ers

Los Angeles/Dallas - Die Los Angeles Lakers haben am Dienstag mit einiger Mühe ihren dritten NBA-Sieg in Serie gefeiert. Das zu Saisonbeginn strauchelnde Basketball-Starensemble aus Kalifornien Rang Nachzügler Charlotte Bobcats zu Hause mit 101:100 nieder.

Zwischenzeitlich lagen die Lakers bereits mit bis zu 18 Punkten zurück. Matchwinner war Superstar Kobe Bryant mit 30 Zählern, zehn davon im Schlussviertel. Erstmals nach acht Spielen Pause wegen Knieproblemen war auch der Spanier Pau Gasol wieder mit von der Partie.

Meister Miami Heat besiegte die Minnesota Timberwolves zu Hause 103:92. Joakim Noah führte die Chicago Bulls zu einem 100:89 über Rekordmeister Boston Celtics. Der Franzose erzielte mit 11 Punkten, 13 Rebounds und 10 Assists das zweite "Triple Double" seiner NBA-Karriere.

Dallas findet Heimstärke

Die Dallas Mavericks haben nach drei Auswärtsniederlagen in heimischer Halle wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden. Angeführt vom deutschen Nationalcenter Chris Kaman (20 Punkte, 7 Rebounds) und Neuzugang O.J. Mayo (26 Punkte, 8 Assists) setzten sich die Texaner, die weiter auf ihren verletzten Star Dirk Nowitzki verzichten müssen, gegen die Philadelphia 76ers mit 107:100 durch.

Kaman und Mayo erzielten 17 der letzten 19 Punkte der "Mavs", die im Westen mit 12 Siegen und 13 Niederlagen die Nummer zehn sind. "Das ist die entscheidende Zeit in einem Spiel. Und es ist großartig, dass ich helfen konnte, dieses Spiel zu gewinnen", sagte Chris Kaman, der mit den Mavericks am Donnerstag die Startruppe der Miami Heat in der American Airlines Arena empfängt.

Zum elften Saisonsieg im 25. Spiel kamen die Los Angeles Lakers. Das Team um Superstar Kobe Bryant mühte sich allerdings gegen die Charlotte Hornets zu einem 101:100-Erfolg. Meister Miami Heat festigte seinen zweiten Platz im Osten durch ein 103:92 gegen die Minnesota Timberwolves.

NBA-Ergebnisse vom Dienstag: Cleveland Cavaliers - Toronto Raptors 99:113, Washington Wizards - Atlanta Hawks 95:100 n.V., Brooklyn Nets - Utah Jazz 90:92, Miami Heat - Minnesota Timberwolves 103:92, Milwaukee Bucks - Indiana Pacers 98:93, Chicago Bulls - Boston Celtics 100:89, Dallas Mavericks - Philadelphia 76ers 107:100, Denver Nuggets - San Antonio Spurs 112:106, Golden State Warriors - New Orleans Hornets 103:96, Los Angeles Lakers - Charlotte Bobcats 101:100

 

Share if you care