Chelsea droht in Turin unrühmlicher Rekord

19. November 2012, 18:44

Titelverteidiger bei Niederlage gegen Juventus vor Aus - Bayern, Valencia, Barca und Celtic vor Achtelfinal-Einzug

Turin - Chelsea steht in der Champions League vor einem umrühmlichen Rekord. Bisher ist in der Fußball-Königsklasse noch kein Titelverteidiger bereits nach der Gruppenphase gescheitert. Ebendies blüht jedoch den "Blues" aus London. Am Dienstag (20.45 Uhr/live Puls 4) geht es im Schlager gegen Juventus Turin aber auch für Italiens Meister ums Ganze. Nur einer der beiden Großclubs wird es wohl in die K.o.-Phase schaffen.

Schachtar Donezk steht in Gruppe E nach vier Runden mit sieben Zählern an der Spitze, Chelsea hält als Zweiter ebenfalls bei sieben Punkten, Juventus hat sechs zu Buche stehen. Schachtar gastiert am Dienstag bei Schlusslicht Nordsjälland (1), mit einem Erfolg sind die Ukrainer unabhängig vom Parallelspiel in Turin im Aufstiegsrennen voll auf Kurs. Am Wochenende kassierte Donezk mit einem 0:2 gegen Arsenal Kiew jedoch die erste Niederlage seit mehr als einem Jahr.

Formkurve spricht gegen Chelsea

Chelsea stünde mit einem Auswärtssieg ebenfalls im Achtelfinale. Jedoch spricht die Formkurve nicht unbedingt für die Mannschaft des italienischen Trainers Roberto di Matteo. In der Premier League warten die Londoner seit vier Spielen auf einen vollen Erfolg, am Wochenende setzte es ein 1:2 gegen West Bromwich. Di Matteo war vor allem mit der Defensivarbeit unzufrieden und kündigte eine vorsichtigere Aufstellungsvariante an. "Vielleicht ist es Zeit, unseren Spielstil wieder etwas zu ändern. Unsere Möglichkeiten im Angriff etwas zugunsten der Abwehr zu opfen." Ein Platz auf der Bank droht dabei Fernando Torres.

Juventus will eine Wiederholung der Champions League-Saison 2009/10 vermeiden. Vor drei Jahren verabschiedete sich Italiens Rekordmeister bereits nach der Gruppenphase. Mit einem Erfolg gegen den Titelverteidiger - der erste Vergleich endete an der Stamford Bridge mit einem 2:2 - wäre die Tür zum Aufstieg jedoch bereits vor dem Gruppenfinale in Donezk im Dezember weit offen.

Vor den Engländern habe Juve laut Torhüter Gianluigi Buffon Respekt, aber keine Angst. "Sie sind seit einem Jahrzehnt Spitze, aber wir sind jetzt auf dem selben Niveau", sagte der Kapitän der Turiner. Verteidiger Leonardo Bonucci stellte klar: "Am Dienstag müssen wir das Spielfeld voll auf Sieg eingestellt betreten." Entgegenkommen könnte Juve, dass Chelseas John Terry wegen Kniebeschwerden ausfällt und mit Frank Lampard ein weiterer in der Champions League gestählter Profi aufgrund von Muskelproblemen fraglich ist.

Drei Teams bereits im Achtelfinale

Zwei Runden vor Ende der Gruppenphase stehen mit Manchester United, FC Porto und Debütant Malaga drei Teams bereits im Achtelfinale. Am Dienstag nachziehen könnten neben Schachtar und Chelsea auch der FC Bayern und Valencia in Gruppe F sowie der FC Barcelona und Celtic Glasgow in Gruppe G.

Die Bayern und Valencia treffen dabei im direkten Duell in Spanien aufeinander. Punktegleich führen die beiden Favoriten die Gruppe an. Drei Zähler hinter ihnen lauert noch immer BATE Borisow, auch die gegen Lille spielenden Weißrussen haben nach wie vor Chancen aufs Weiterkommen. "Wir kennen die Tabelle und wissen, dass wir dort mindestens einen Punkt holen müssen", sagte Bayern-Torhüter Manuel Neuer.

Im Flieger nach Valencia saßen neben David Alaba auch Mario Gomez und Franck Ribery. Vor allem in den beim 1:1 in Nürnberg aufgrund einer Rippenprellung geschonten Franzosen setzen die Münchner ihre Hoffnungen. "Das ist eine nicht einfache Verletzung, aber ich muss spielen. Das ist ein sehr wichtiges Spiel", sagte Ribery. Auch Jupp Heynckes will diesmal keinesfalls auf seinen Wirbelwind verzichten. "Ich denke, dass es geht", äußerte sich der Trainer.

Barcelona und Celtic können Sack zumachen

Barcelona und Celtic könnten auswärts alles klar machen. Die auf ihren nach langer Verletzungspause zurückgekehrten Kapitän Carles Puyol zählenden Katalanen (9 Punkte) gastieren in Moskau bei Spartak, die zuletzt gegen Barca 2:1 erfolgreichen Schotten (7) in Lissabon bei Benfica. Mit einem Sieg würde Celtic den Sprung ins Achtelfinale realisieren, die Portugiesen sind mit vier Zählern aber ebenfalls noch im Rennen. "Wir müssen gegen Celtic gewinnen und dann auch in Barcelona noch ein Wörtchen mitreden", sagte Benficas Trainer Jorge Jesus mit Blick auf den Gruppenabschluss im Camp Nou.

Nach vier Siegen in vier Spielen zum Testen verwenden kann Manchester United in Gruppe H den Auftritt in Istanbul. Hausherr Galatasaray hofft im Kampf um den zweiten Platz auf unmotivierte Gäste. Die Türken halten wie CFR Cluj bei vier Punkten, dem Duo folgt der SC Braga mit drei. Klar ist immerhin schon, dass United mit einem B-Team anreist. Sir Alex Ferguson verzichtet unter anderem auf Wayne Rooney, Robin van Persie, Rio Ferdinand, Ryan Giggs, Paul Scholes, Patrice Evra und David de Gea. Der Ausfall der verletzten Nani, Shinji Kagawa und Jonny Evans wa schon länger festgestanden. (APA/Reuters; 19.11.2012)

Share if you care
Posting 26 bis 75 von 88
1 2 3

bin auf die ausreden der Chelsea-Anhängerschaft gespannt falls sie verlieren - wer dann wohl Schuld dran ist, der Schiedsrichter, schönes Wetter (zu heiß), schlechtes Wetter (zu kalt), Regen (zu nass), der Rasen, die Zuseher, Puls 4, Faymann, Obama, aber NIE UND NIMMER die eigene Unfähigkeit - freu mich schon ;)

finde Chelseafans in der hinsicht nicht so schlimm, da sind viele von euch United Fans bei weitem schlimmer...

wie war nochmal...

...deine ausrede, als letztes jahr united in der gruppenphase rausgeflogen ist?

meine ausrede war: schlecht gespielt von united und basel war einfach besser muss man leider zugeben! ich weiss nicht woher Sie die information haben, dass ich etwas anderes gesagt hätte???

Arroganz

kann nicht jeder in jedem spiel vom schiri alles geschenkt bekommen!!! und es gibt auch nur 2 mega lucker!! das sind bayern und manu.

sie meinen so wie vor paar jahren, als chelsea meister wurde durch 2 abseitstore???

Bisher ist in der Fußball-Königsklasse noch kein Titelverteidiger bereits nach der Gruppenphase gescheitert.

Es gab auch noch nie einen so schwachen Titelverteidiger.

welche Mannschaft

hat noch auswärts gegen Barcelona zu 10 gewonnen?

Auch auf die Gefahr hin, mich zu blamieren: Welche Mannschaft ist jetzt gemeint?

jim beam wird auch letzte saison nach der gruppenphase gesagt haben, dass chelsea schwach ist. sie waren damals vl nicht in topverfassung, aber du vergisst, dass im fussball NUR die tore zählen. wenn andere manschaften(bayern,barca...) keine tore machen, dann verliert man eben. heute wirds sicherlich knapp werden aber ich tippe auf ein X und damit auf einen aufstieg von chelsea. (habe den heimsieg gegen nordsjälland schon fix eingeplant)

haha...

jim beam1 hast du überhaupt eine ahnung von Fußball?
Wenn andere Vereine (Barca, Bayern) zu blöd sind Tore zu schießen werden sie halt dafür bestraft...
Man wird nicht mit Glück CL Sieger... Chelsea spielt seit einigen Jahren auf europäischem Topniveau!
Chelsea wird das Ding schon noch reißen!
COME ON BLUES!!!

erklär mir eines: wie kann man fan eines oligarchen-klubs sein?
außerdem: chelsea ist genauso mehr oder weniger unverdient cl-sieger geworden wie damals griechenland europameister. im prinzip waren beide teams für neutrale beobachter nicht zum anschauen, wobei: die griechen ließen damals taktisch ausgefuchst und sehr clever wirklich kaum chancen der gegner zu. chelsea hat im gegensatz dazu sehr viele chancen zulassen müssen, aber eben unglaublich viel glück gehabt.
insofern kann man nur hoffen, dass der londoner zeitvertreib des allseits beliebten superreichen rasch ausscheidet.

Ich bin ca 95 chelsea fan geworden durch einen bekannten der mich mit dem chelsea fieber angesteckt hat also a zeiterl vor abramovich was soll ich jetzt machen? Und gegen einen sponsor oder eigentümer der sein geld reinsteckt is mmn nix einzuwenden nur wenn jemand meint man muss den vereins namen ändern bzw die vereins farben sprich dem verein seine identität nehmen dann ist dasextrem

gott bist du langweilig

bist du fan vom FC Simmering? oder bist du fan von einem club, der evtl sogar einen trikotsponsor hat??

lang lebe dein vorbild frank stronach.

und nicht mal schlagfertig

immerhin troll genug um 24/7 bereit zum posten zu sein.

hat dir dein therapeut geraten, deine selbstgespräche immer auf diese weise zu führen?

Inter nachdem mou weg war.

Puyol kann wieder spielen? das würd mich freun, war ja eine fürchterlich anzusehende verletzung bei der ich eine noch längere pause befürchtet habe.

Ich tipp ebenfalls auf einen Sieg von Juve und damit auf ein frühzeitiges Ende von Chelsea in der CL. Mir gefällt der Fußball der Italiener einfach viel besser und wenn man ihre aktuellen Leistungen in der italienischen Meisterschaft ansieht, würde es mich nicht wundern, wenn sie die Engländer mit einem fetten blauen Auge nach Hause schicken. Übrigens: Michael Konsel ist heute bei Puls4 zu Gast - als ehemaliger Italien-Legionär hätte er sicher auch nichts gegen einen Torregen von Juve.

naja, wenn sie heute verlieren, heißt das ja noch nicht, dass sie draußen sind

denn gegen nordsjälland werden sie dann ja wohl gewinnen, und juve muss in donezk erst mal einen punkt holen. nur weil die dann schon fix durch sind, werden sie die punkte (=das geld, den lauf) herschenken. schachtjor hat selbst IN turin X gespielt.

FORZA JUVE

Rache für die letzte CL Saison...

für die art und weise wie sich chelsea den cl-titel geholt hat, dürfen sie diesmal ruhig in der gruppenphase ruhig rausfliegen..

"wie sich chelsea den cl-titel geholt hat"

... indem sie die Bayern zuhause verprügelt haben? :)

das war das schönste

wie die barca fanboys gweint haben und aufeinmal bayernfans warn.

nach cl finale sinds einfach verwirrt herumgstanden und wussten nicht, was jetzt passiert ist.

wenn sie rausfliegen, könnte aber ziemlich laut werden :)

wahre Worte!!

forza juve

holts a paar punti für bella italia

juve wird gewinnen, die haben nicht umsonst in fast 60 spielen nur 2x verloren! das mittelfeld mit pirlo, marchisio und vidal ist eine macht, sie werden chelsea in die schranken weißen! gehma juve!!!!

ich hoffe du hast recht. aber die spiele gegen inter und lazio stimmen mich nicht so zuversichtlich.
optimismus ist aber immer gut, darum sage ich, dass juve chelsea morgen zerstört. 4:1

lazio

hat destruktiv gespielt, da war juve klar überlegen und hatte auch tolle gelegenheiten, den sieg zu holen.

ganz so zuversichtlich wie du bin ich zwar nicht, aber es wird ein knappper, verdienter 2:1 erfolg. ;)

was mich am laziospiel nervt ist, dass die wuchtel wieder nicht ins tor wollte. chelsea kann übrigens auch sehr destruktiv spielen

Und

Chelsea ist auf da Nudlsuppn dahergschwumma?

Ich als Juventino sage: bestenfalls ein X

mit so einer einstellung muss man ja depressiv werden

ganz einfach

für chelsea würde ein punkt in turin den fixen aufstieg bedeuten. wenn sie verlieren ist es jedoch auch noch möglich, hängt halt vom ausgang von denzk gegen juve ab. ( ich glaube die würden sich aber eher auf ein unentschieden einigen)
AUSSER: juve gegen chelsea geht mindestens 3:3 aus LOL (glaube ich aber nicht)

wenn das spiel morgen 3:3 ausgeht, hat chelsea den direkten vergleich gewonnen. das wird aber nur ausschlaggebend, wenn juve gegen shakthar auch unentschieden spielt und chelsea gegen nordsjälland verliert. dann würde es nämlich so ausschauen:
shakthar: 8, 9 oder 11 punkte
chelsea: 8 punkte
juve: 8 punkte
nordsjälland: 4, 5 oder 7 punkte
wenn die ersten 3 jeweiks 8 punkte haben wirds aber sowieso erst richtig interessant ;)

wieso fixer aufstieg bei remis?
bei remis sieht es wahrscheinlich so aus
donezk 10
chelsea 8
juve 7

wenn dann juve gegen donezk gewinnt? muss chelsea auch gewinnen. es sei denn, sie meinen mit "fix" automatisch einen chelsea-sieg gegen die dänen.

ja ich gehe mal schwer davon aus dass chelsea daheim gegen nordsjälland gewinnt. das sehe ich als sicheren heimsieg!! also entscheidet sich alles heute !!

unser taegliches Video gib uns heute:

.
Lektion, diesmal aus dem Handball;

Wie man sich unter maennlichen Spitzensportlern niemals provozieren sollte.

http://www.youtube.com/watch?v=ILmTM4Yxaww

(homophobia, the worst disease.... :)

ein freund fragt... wer gegen wer...

ich kenn auch keinen weil handball is bruders sache...

also gib uns gscheide infos....

anfixen is bös!

und weiss man schon welche strafe er bekommen hat oder bekommen wird?

zwei spiele.

Bissi wenig... Keine geldstrafe?

"Titelverteidiger bei Niederlage gegen Juventus vor Aus"

interessante Auffassung. Nehmen wir mal an Juve gewinnt gegen Chelsea und Donezk (wie zu erwarten) gegen die Dänen. Dann wären vor dem letzten Spieltag Donezk bei 10, Juve bei 9 und Chelsea bei 7 Punkten angelangt. Das einzige Szenario in dem dann Chelsea ausscheinden würde, wäre ein Unentschieden im letzten Spiel zw. Donezk und Juve. Also würde ich meinen, dass der einzige, der hier vor dem Aus steht wohl eher Juve ist?!

Chelsea würde auch bei einem Juventus Sieg ausscheiden, da Donetsk das direkte Duell gewonnen hat

oftmals gehen solche duelle unentschieden aus!!

Nein

Erstens können sich Donezk und Juve, ob abgesprochen oder nicht, auf ein Unentschieden einigen.

Zweitens dürfte die Regel so sein, dass bei Punktgleichheit das direkte Duell, und hier wie in der K.O.-Runde auch die Auswärtstorregel zählt. Dann ist Donezk in jedem Fall vor Chelsea (2:1 und 2:3) und könnte gegen Juve verlieren.

vielen dank

das hatte ich ganz übersehen, hatte noch so in Erinnerung, dass es genau umgekehrt war vom direkten duell her ... ups ;-)

überschrift nach dem spiel donezk-juve:

"trotz der unrühmlichen darbietung beider mannschaften sind beide aufgestiegen. uefa-boss platini hat bereits angekündigt, dass eine untersuchung über eventuelle absprachen stattfinden wird."
2 wochen später: "bei der partie donezk-juve konnten von der uefa keine unregelmäßigkeiten festgestellt werden. das ergebnis von 0:0 ist somit beglaubigt."
also was meinten sie noch einmal genau?

Posting 26 bis 75 von 88
1 2 3

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.