Leichte Fleischeslust

14. Oktober 2013, 16:46

Was Harald Fidler, den übrigen Ess-Dilettant­Innen und UserInnen vor Mund und Kamera kommt

Bild 1 von 42»
foto: peter petzina

Leichte Fleischeslust

Grill-Ente, Grillhaxerl und Ćevapčići gelten im niederösterreichischen Biedermannsdorf als leichte Sommerkost. Interessant wäre natürlich, was dort unter schwer verdaulicher Kost verstanden wird. Wir bedanken uns herzlich für die Einsendung.

Weitere gastronomisch-kulinarische Bildbeweise bitte an
lifestyle@derStandard.at - Betreff: Schmeck's Schau

Weiter geht's hier zu: Fantastisches Essen / Benutzerdefiniertes Omelette / Animierende Ferkelei / Eiskalte Eier mit Huhn / Des Schnitzels Endstation / Lebenszyklus eines Federviehs / Chile mit Fleisch / Schokoladenmaus / Schmankerl für IT-Experten / Bärendurst durch wütende Stifte? / Fast-Food-Erdäpfel / Gasthaus als Brechmittel / Nahrhafter Cocktail / Familienkarosse zum Reinbeißen / Frontlenker-Gulasch / Schweinischer Kfz-Halter / Gepanschter Glühwein am Strand / Gut gekocht mit "Poor English" / Fehlersuchspiel / Kulinarisches Massenverkehrsmittel / Elektrikerforelle

weiter ›
Share if you care
Posting 326 bis 375 von 415
1 2 3 4 5 6 7 8 9
Ein ordentlicher Kaffee hat schwarz zu sein ...

... wenn ich Milch will, trink ich Kakao :)

Gibts die 10er wc karte auch für die autobahnraststation?

Ich zerkugl mich grad, danke!

ich auch

geschmack für 30 cent extra? teurer camenbert

nur billiger Ei....kas

“ Morgenlatte (...) "mit Geschmack" “

Viel Ananas essen soll angeblich günstig sein ;o)

morgenlatte mit geschmack

meine freundin meint immer, der geschmack hängt davon ab, was ich nahrungs- und getränkemässig davor zu mir nahm

bääääääää........ würg!

hart ist der zahn der bisamratte,

doch härter ist die morgenlatte

was micht brennend interessiert, Kalinker Karechter, ist was genau eine "EU-Vorschrift" ist.

solche allgemeinplatzerl bringen mich immer in rage!

Mich stört immer, wenn in Zeitungen oder anderen Medien von "einer EU-Verordnung" die Rede ist, ohne die Nummer dieser Verordnung zu nennen.

Gesetze und Verordnungen haben Namen und Nummern. Die braucht man, um den Gesetzestext oder die Verordnung lesen zu können.

Se* on the beach..... ist aber syphilis .... ähh süffig!

lange insel hartes wasser tee können sie auch in kagran haben.

typisches russenlokal

einfach kein stil !

nach IBA gibt es folgendes Originalrezept:

4 cl Wodka
2 cl Pfirsichlikör
4 cl Orangensaft
4 cl Cranberry Saft

für die Durstigen gibt es eine Abwandlung:

4cl Pfirsichlikör
4 cl Wodka
8 cl Orangensaft
2 cl Erdbeersirup
8 cl Cranberry Nektar

Wir sind gerne für Sie da...

Edeka sollte sein Klo-Geschäftsmodell etwas straffer organisieren und ein Zeitlimit einführen:

Eine Eintrittskarte gilt für maximal 7 Minuten, wer dann nicht fertig ist, steckt entweder nach oder bleibt eingesperrt im Klohäusl - eine Befreiung per Edeka-Mitarbeiter wird dann mit 10 € verrechnet.

Das rechnet sich

also ab 15 Minuten ... Da kann man ruhig die Zeitung lesen und ein bissl im Internet surfen. :-)

WCner Block

Darauf kann man getrost schei...en

wir öffnen Zäglich

schon mal etwas von Lateinschrift gehört?

Schon einmal das "t" in "öffnet" und "schließt" gesehen?

Ich kenne ein Schild in der Berner Altstadt:

Montags geschlossen
Heute IST Montag!!!!!

Bild 6: Gemeint ist Seezunge

Leider hab ich gerade kein foto davon dabei. Aber in graz gibt es ein lokal, das ein schild mit dem unschlagbaren spruch: "all you can pay" hat - nebenbei: hier zahlt man wirklich nur so viel, wie man für angemessen hält.

das "Masala" in der Grazbachgasse

So ein Lokal gibts (vielleicht gabs?)

auch in Wien, Name ist mir entfallen. war auch mal ein Artikel hier im Standard über das Lokal.

ÖöööHhha wie können sie das vergessen, Cafe Rosa Frau Wultz!!!

2. Sendung Zens**

Öööhhha wie konnte es ihnen entfallen... Cafe Rosa, Frau Wultz!!!

Deewan natürlich. Jeden Tag derselbe Paki-Teller. Lecker, aber aufstoß.

So wie die Öffnungszeiten in der Mensa im Wiener NIG:
"Montag bis Freitag von 11:00 bis 14:00 Uhr"

Essen gibt es aber ab 13.30 Uhr keines mehr. "Das sind die Öffnungszeiten, nicht die Küchenzeiten!"

Das ist wie bei manchem Billa, wo sie 10 Minuten vorher “Kassaschluuuuss“ brüllen, weil sie offenbar der Meinung sind, die Öffnungszeiten würden bedeuten, um 19:30 müssen alle Kunden DRAUßEN sein...

Ist ein lästiger Brauch - in England leider alltäglich.

bild 12

ja, das essen ist gut. einer der besseren inder wiens, immer voll mit briten.

Ist das der am Eck Lange Gasse?

ja :-)

Leider kann ich hier den Kallner nicht ausstellen

der anstelle von Langusten ständig Linguisten gesagt hat. Ich habe dann auch tatsächlich einen gegessen. Echt gut diese Sprachwissenschaftler aus dem Meer!

wenn schon so pedantisch...

was ist denn ein kallner und wo wollen sie ihn ausstellen?

kallner werden gewöhnlich ausgestopft, nicht ausgestellt

Kallner = Kellner und dies ist eine Ansichtssache

...und mich nennt er pedantisch.

"Gegrillte Sprache" ist nichts im Vergleich mit einer "Wurst im Schwiegervater" in einem Moskauer Flughafen. Sie meinten Wurst im Teig.

http://img.izismile.com/img/img6/... 640_25.jpg

Wenn das eine Pfanne der Fa. Riess ist, wäre das wirklich biologischer Bau. Die machen solche Pfannen in Ybbsitz. Meine wurde leider einmal rostig, mit Schmirgelscheibe bearbeitet passt es wieder prima.

jessas.

eisenpfannen schmirgeln.... hoffe das war kein guss....

Riess stellt traditionellerweise Email Geschirr her.

Da find ich Schmirgelpapier ziemich unpassend. Kann natürlich auch ein anderes Produkt gewesen sein das da behandelt wurde.
(Hand)geschmiedeten Pfannen würde ich das schon eher zutrauen ;-)

Bei einer Gusseisenpfanne ist das eigentlich

kein Problem - Muss man nachher nur neu einrbennen.

Was ist an der Pfanne so lustig?

Keine Hi-Tech-Beschichtung, bei der man nicht weiß, ob sie womöglich abplattelt und minder gesund ist.
Holzgriff (vielleicht nachhaltig angebaut?) statt Plastik.
Wer sagt denn, dass es unbedingt essbare Dinge sein müssen?
Behauptet ja keiner, dass die Pfanne nach EU-Bio-Verordnung “bio“ ist.

trotz holz und eisen - der griff scheint lackiert

und nicht ganz so bio wies klingt,
sondern womöglich auch noch krebseregend

Glauben'S haben's das Eisen für das Pfannerl am Baum 'pflückt?

Eisen ist auch wiederverwertbar, man kann es umschmelzen.

Behauptet wer wo?

Bio-Eisen?

Eine Zeile drunter steht "Mit Holzgriff". Wäre es blöd, anzunehmen dass nicht das Eisen sondern das Holz aus biologischem Anbau kommt?

Posting 326 bis 375 von 415
1 2 3 4 5 6 7 8 9

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.