Janko-Tor bei FC Portos 2:0-Sieg gegen Madeira

  • Janko brachte den FC Porto in Führung
    foto: apa

    Janko brachte den FC Porto in Führung

Führungstreffer durch ÖFB-Teamstürmer, Alex Sandro machte erst in der Nachspielzeit alles klar

Funchal - Nach drei Partien ohne Tor hat sich ÖFB-Teamstürmer Mark Janko am Freitag in der portugiesischen Fußballliga als Goalgetter zurückgemeldet. Der Niederösterreicher brachte beim harterkämpften 2:0-(1:0)-Auswärtserfolg seinen FC Porto gegen Nacional Madeira in der 21. Minute mit 1:0 in Führung, Alex Sandro machte erst in der Nachspielzeit alles klar. Der Titelverteidiger führt weiter einen Punkt vor Benfica Lissabon (3:1 gegen SC Beira-Mar).

Janko, der im Winter von Twente Enschede nach Portugal gewechselt war, war neuerlich über die gesamte Spielzeit im Einsatz. Am Dienstag steht im Ligacup-Halbfinale das Gastspiel bei Benfica an. (APA, 16.3.2012)

Share if you care