Angela Merkel im Gadget-Land

Ansichtssache

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Montagabend gemeinsam mit Googles Verwaltungsratschef Eric Schmidt die CeBIT 2012 in Hannover eröffnet. Auf ihrem Messerundgang hat Merkel unter anderem mit einem Astronauten der Internationalen Raumstation ISS live geplaudert, neue Tablets begutachtet und eines auch gleich fallen gelassen.

Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: reuters

Posieren zum Messeauftakt für ein Gruppenfoto: Eric Schmidt, der niedersächsische Ministerpräsident David McAllister, Bundeskanzlerin Merkel, die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff und Bitkom-Chef Dieter Kempf. 

Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: reuters

Die Live-Videokonferenz mit ESA-Astronaut Andre Kuipers hat die Kanzlerin sichtlich beeindruckt.

Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: epa

Zusammen mit der brasilianischen Präsidentin Dilma Vana Rousseff testet Merkel ein Tablet von Fujitsu auf dessen Wasserdichte ...

Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: epa

... und lässt es auch prompt fallen.

Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: epa

Was genau durch das Mikroskop am SAP-Stand zu sehen war, konnte nicht eruiert werden.

Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: reuters

Auch interessant: Modelle des brasilianischen Flugzeugerherstellers Embraer.

Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: epa

Noch ein Modell, am Stand der Software AG.

Auf der Cebit werden in Hannover noch bis 10. März die Neuheiten der IT-Branche gezeigt. (red)

Share if you care