Das rasante Wachstum des Android Markets in Zahlen

Jährlich werden 19 Milliarden Kilometer in Google Maps zurückgelegt

Vor wenigen Tagen hat Google bekannt gegeben, dass mittlerweile über zehn Milliarden Apps aus dem Android Market heruntergeladen wurden. In einer Infografik gibt das Android-Entwickler-Team einen detaillierteren Blick auf die Downloads.

Höhepunkt: Sonntag um 21 Uhr

So wurde die erste Milliarde Downloads erst Mitte 2010 erreicht, die Download-Zahl hat sich somit in eineinhalb Jahren verzehnfacht. Die "Downloaderei" erreicht jeweils am Sonntag um 21 Uhr ihren Höhepunkt erreicht. Android-User schätzen dabei ihren Schlaf vor der neuen Arbeitswoche, denn Montags um 4 Uhr früh werden die wenigsten Programme auf Android-Smartphones und Tablets geladen.

Asien liebt Android

Die Apps und Games werden täglich von Menschen aus 190 Ländern installiert. Die fleißigsten App-Downloader leben in Südkorea, Hong Kong und Taiwan. Auch die USA, Singapur, Schweden, Israel, Dänemark, die Niederlande und Norwegen gehören zu den Top-Downloadern.

Games, Games, Games!

Mit 25,6 Prozent sind Games die populärste Kategorie der Android-Nutzer, wobei Arcade-Spiele klar führen. Unterhaltungs-Apps und Tools erreichen mit 12,2 und 11,17 Prozent ebenfalls noch eine zweistellige Verbreitung. Überraschend machen Apps aus den Kategorien Music Audio und Social jeweils nur etwas mehr als vier Prozent aus.

10 Milliarden Dosen umgeworfen

Das Android-Team spart bei seiner Infografik auch nicht mit "wichtigen" Fakten. So haben Nutzer in den vergangenen vier Monaten 1,87 Millionen Stunden mit der App des Filmportals IMDb verbracht. Beim Spiel Can Knowdown wurden 10 Milliarden Dosen umgeworfen. Im Tower-Defense-Game Fieldrunners wird jeden Monat eine Strecke, länger als zum Mond und zurück bewältigt.

100 Millionen Wörter wöchentlich übersetzt

100 Millionen Wörter werden jede Woche mit Google Translate in 200 verschiedene Sprachen übersetzt und in Google Maps werden jährlich rund 19 Milliarden Kilometer zurückgelegt. Über die Musikerkennungs-App Shazam wurden Titel der Sängerin Adele fast 1,8 Millionen Mal erkannt. Und Nutzer verbrachten sagenhafte 4054 Jahre mit der Scherz-App Talking Tom. (br)

Share if you care