Wieder wiederentdeckt vor 100 Jahren: Machu Picchu

Machu Picchu wurde bei einer Expedition der Universität Yale unter der Leitung Hiram Binghams entdeckt. Es handelte sich um eine Wiederentdeckung

-> derStandard.at/Reisen auf facebook.

Bild 1 von 13»
foto: apa

Offiziell gilt Hiram Bingham, der eine Expidition der Universität Yale leitete, als Entdecker der weltberühmten Inka-Stadt Machu Picchu. 1911 stieß er zufällig auf die Überreste dieses Zufluchtsortes der Hochkultur aus den Anden, deren Macht die heutigen Länder Peru, Bolivien und Ecuador einschloss.

weiter ›
Share if you care