Pjöngjang nutzt Youtube und Twitter

17. August 2010, 17:16

Pjöngjang/Seoul - Nordkorea bedient sich für seine Propaganda künftig auch moderner Internet-Medien wie Twitter und Youtube. Auf ihrer Internetseite kündigte die Regierung in der vergangenen Woche an, dass sie nun über einen Twitter-Account sowie einen Youtube-Auftritt verfüge. Unter dem Benutzernamen "uriminzokkiri" wurden dort seit Juli mehr als 80 Videos hochgeladen. Darunter waren auch Clips, in denen Südkorea als Kriegstreiber bezeichnet und die USA dafür getadelt werden, dass sie Nordkorea für den Untergang eines südkoreanischen Kriegsschiffes im März verantwortlich machen.

Der am vergangenen Donnerstag eröffnete Twitter-Account "@uriminzok" hat bereits fast 4.000 Follower. Uriminzok heißt so viel wie "Unsere Nation". Die große Mehrheit der Nordkoreaner wird die per Internet übermittelten Botschaften allerdings nicht empfangen, weil ihnen der Zugang untersagt ist.

Das südkoreanische Vereinigungsministerium konnte am Dienstag nicht bestätigen, ob die Twitter- und Youtube-Accounts tatsächlich von der Regierung in Pjöngjang eingerichtet wurden, obgleich die dort veröffentlichten Botschaften identisch sind mit jenen, die staatliche Medien in Nordkorea verkünden. Südkorea hat die uriminzokkiri-Seite blockiert und stattdessen mit folgender Warnung versehen: "Unerlaubter Inhalt". Derzeit hat der Süden 65 von Nordkorea oder seinen Unterstützern betriebene Internetseiten gesperrt. (APA/apn)

 

Share if you care
24 Postings
"Derzeit hat der Süden 65 von Nordkorea oder seinen Unterstützern betriebene Internetseiten gesperrt. "

Komisch, warum das?

So viel ich weiß, ist "Uriminzoku" Japanisch und bedeutet "Gurkennation". Würde mich schwer wundern, wenn das Wort für "Volk" auf Japanisch und Koreanisch identisch wäre...
Sieht nach einer Riesen-Ente aus.

Ist eigentlich was bekannt, ob der Jörgi selig nach Ghadaffi und Saddam auch dem Kim mal einen Besuch abgestattet hat?
Passen würd es ja, aber wahrscheinlich hat der keine Dollars rüberwachsen lassen.

Topmodernes Design und Technik vereint in diesem Monitor. Wo kann ich den kaufen?

Seit's ah do?

Agitatoren aller Länder, Parteien und Konzerne finden zusammen.

Kim Jong Il

doing it for the lolz

seine brille macht fast Heino konkurrenz!

Das rote Auge von dünkler Brille geschützt. (EAV)

südkorea zensuriert, wahrscheinlich aus angst vor der wahrheit.

und wieder mal im feinsten zwirn der kim

jaja,

und wie graziös er es wieder präsentiert.

Naja: Jetzt wo der kleine Justin Bieber nach Nordkorea geschickt wird, muss Kim Jong sich ja schlau machen, wen er da einreisen lässt. Das wird lustig.

Auf youtube gab´s auch den nordkoreanischen Songunblog.

Der war sogar auf englisch. Die Vids waren voll putzig. Da wurde z.B. gezeigt, wie der liebe Führer höchstpersönlich einen Rettungshubschrauber und ein 40-köpfiges Ärzteteam plus Heimversorgung plus mediz. Ausrüstung für eine Frau mit Herzbeschwerden zur Verfügung stellt.
Außerdem gabs Vids, die das Leben in NK gepriesen, die USA als üble Imperialisten und NK als Modellstaat für alle dargestellt haben.

Nicht zu fassen, dass DER (unfreiwillige) Comedy-Kanal geschlossen wurde.

Kim Jong Il ist sicher...

...YouPorn-Liebhaber.

Aber dieses Foto da, einfach göttlich. Alles starrt angestrengt auf den Notizblock, würde man Kim ansehen, wie er "das Internet erklärt", könnte es schon sein, dass man plötzlich laut loslachen muss.

Nicht so gesund in Nordkorea.

Das Gottkönigthum zu Nordkorea... immer einen Artikel wert, wie ich feststelle.

Eine höchst erbauliche Lektüre.
Da kommt direkt Neid auf mit den BewohnerInnen dieses paradiesichen Fleckchens Erde:

Denen geht's ja gut, seine Heiligkeit der Sohn des Göttlichen Staatsgründers weilt unter den Gläubigen...

DAS ist gelebte Religionsausübung, da ist der Ratzinger ein Lercherlschas dagegen: Der ist nämlich NICHTder Sohn eines Gottes wie St. Kim Jong Il, sondern nur ein gewählter Funktionär!

Amen, oder was immer das auf nordkoreanisch heißt.

Die meisten der Followers dürften auch einen Posting-Account beim Standard haben...

Parka

Wieso hat er immer die selbe Jacke an? Langsam glaube ich, daß da irgendwelche Überlebensgadgets eingebaut sind wie Wurfsterne, Giftpfeile,...

Das gehört bei Diktatoren dazu.

Siehe:

Mao-Mantel
Ahmadinnerjacket
oder eben Ill Young Kim

Die ist eher zur passiven Sicherheit. Die Wurfsterne könnte er ja gar nicht bedienen, so beweglich ist er sicher nicht mehr.

wieso ist das in südkorea verboten?

Nordkorea, DIE Internet-Nation schlechthin!

http://www.korea-dpr.com/

Kim Jong

Staatschef Kim Jong Il erklärt Gymnasiasten im Bezirk Rakwon das Internet. Aufpassen da kannst was lernen !

Der Typ schaut einfach so sensationell aus - so was könnte nicht mal Hollywood erfinden.

Und wie sie alle brav mitschreiben wenn er was sagt, herrlich.

der Lagerfeld der Autokratie.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.