Vienna´s Lost Daughters

Dokumentation Österreich 2007

posten

Vertrieben, verstoßen, vergessen? Mirjam Unger auf den Spuren von acht Wiener Jüdinnen, die 1938 aus Österreich geflohen sind und in den USA ein neues Leben begonnen haben.

Details zum Film "Vienna´s Lost Daughters"
Titel Vienna´s Lost Daughters
Genre Dokumentation
Land Österreich
Jahr 2007
Länge 87 Minuten
Regie Mirjam Unger
Drehbuch Lisa Juen, Sonja Ammann, Mirjam Unger
Kamera Eva Testor
Schnitt Nina Kusturica
Produktion Eva Testor, Nina Kusturica
Besetzung Alice Winkler, Anita Nagel Weisbord, Hennie Edelman, Rosalie Berezow, Susanne Perl

Weitere Informationen zum Film

www.skip.at