Nichts zu verzollen

Komödie Frankreich 2010

posten

Ein grenzenloses Vergnügen: Dany Boon (Willkommen bei den Sch’tis) lässt einen francophoben Belgier mit Impulskontrollstörung und einen gutmütigen Franzosen mit Liebeskummer auf einander los. Wenn nur alle Grenzkonflikte so lustig wären ...

Details zum Film "Nichts zu verzollen"
Titel Nichts zu verzollen
Originaltitel Rien à déclarer
Genre Komödie
Land Frankreich
Jahr 2010
Länge 108 Minuten
Regie Dany Boon
Drehbuch Dany Boon
Kamera Pierre Aïm
Schnitt Luc Barnier, Géraldine Rétif
Produktion Jérôme Seydoux
Besetzung Benoît Poelvoorde, Julie Bernard, Dany Boon, François Damiens, Bouli Lanners, Olivier Gourmet, Karin Viard

Weitere Informationen zum Film

www.skip.at