Sweet Sixteen

Drama GB 2002

posten

Drogen und der Traum von schnellen Geld. Ken Loachs packendes Sozialdrama um den 16-jährigen Liam und seinen Kampf um Freiheit wurde bei den Filmfestpielen in Cannes 2002 mit dem Preis für das beste Drehbuch ausgezeichnet.

Details zum Film "Sweet Sixteen"
Titel Sweet Sixteen
Genre Drama
Land GB
Jahr 2002
Länge 109 Minuten
Regie Ken Loach
Drehbuch Paul Laverty
Kamera Barry Ackroyd
Schnitt Jonathan Morris
Produktion Rebecca O´Brien
Besetzung Martin Compston, Michelle Coulter, Annmarie Fulton, William Ruane, Gary McCormack

Weitere Informationen zum Film

www.skip.at