Sture Böcke

Tragikomödie Dänemark, Island 2015

posten

Gummi und Kiddi haben vergessen, warum sie nicht mehr miteinander reden, sind aber dickköpfig genug, den Bruderzwist aufrecht zu erhalten. Als ihre Schafe erkranken, ergibt sich Gesprächsstoff und eine gemeinsame Mission. – Seuche sei Dank, schimmert schließlich Hoffnung auf Versöhnung. Cannes-prämierte Tragikomödie für Fans des trockenen Humors.

Details zum Film "Sture Böcke"
Titel Sture Böcke
Originaltitel Hrútar
Genre Tragikomödie
Land Dänemark, Island
Jahr 2015
Länge 93 Minuten
Regie Grímur Hákonarson
Kamera Sturla Brandth Grøvlen
Schnitt Kristján Loðmfjörð
Produktion Grímar Jónsson
Besetzung Sigurður Sigurjónsson, Charlotte Bøving, Theódór Júlíusson

Weitere Informationen zum Film

www.skip.at