Blau ist eine warme Farbe

Drama, Liebesfilm Frankreich 2013

posten

Auf den ersten Blick. Ein Mädchen (Adèle Exarchopoulos) verliebt sich, heftig, womöglich sogar unsterblich - in eine junge Frau (Léa Seydoux) mit blauen Haaren: Abdellatif Kechiches Cannes-Sieger ist der am heftigsten diskutierte Liebesfilm des Jahres.

Details zum Film "Blau ist eine warme Farbe"
Titel Blau ist eine warme Farbe
Originaltitel La vie d'Adèle
Genre Drama, Liebesfilm
Land Frankreich
Jahr 2013
Länge 175 Minuten
Regie Abdellatif Kechiche
Drehbuch Abdellatif Kechiche, Ghalia Lacroix
Kamera Sofian El Fani
Schnitt Sophie Brunet, Ghalia Lacroix, Albertine Lastera, Jean-Marie Lengelle, Camille Toubkis
Produktion Abdellatif Kechiche
Besetzung Léa Seydoux, Adèle Exarchopoulos, Salim Kechiouche, Aurélien Recoing, Catherine Salée, Jérémie Laheurte

Weitere Informationen zum Film

www.skip.at