YU

Satire Österreich 2003

posten

Ballermann und Bürgerkrieg. Der Selbstfindungskrieg dreier Wiener Möchtegernmachos führt in ein Roadmovie, dessen Witze blutige Pointen haben. Action Marke Novotny.

Details zum Film "YU"
Titel YU
Genre Satire
Land Österreich
Jahr 2003
Länge 86 Minuten
Regie Franz Novotny
Drehbuch Franz Novotny, Bernhard Seiter
Kamera Andreas Hutter
Schnitt Cordula Werner, Harald Aue
Produktion Franz Novotny
Besetzung André Eisermann, Gedeon Burkhard, David Scheller, Ana Maljevic, Vanja Ejdus, Dejan Lutkic, Rale Milenkovic

Weitere Informationen zum Film

www.skip.at