Kaboom

Komödie, Science-Fiction Frankreich, USA 2010

posten

Sex, drugs, no control: Kultregisseur Gregg Arakis (Mysterious Skin) trippig bunte SciFi-Story um das Sexualleben einer Gruppe College-Studenten wurde in Cannes mit der ersten Queer Palm der Festivalgeschichte ausgezeichnet.

Details zum Film "Kaboom"
Titel Kaboom
Genre Komödie, Science-Fiction
Land Frankreich, USA
Jahr 2010
Länge 86 Minuten
Regie Gregg Araki
Drehbuch Gregg Araki
Kamera Sandra Valde-Hansen
Schnitt Alex Blatt
Produktion Sebastien Lemercier, Andrea Sperling, Gregg Araki
Besetzung Haley Bennett, Thomas Dekker, Chris Zylka, Juno Temple, James Duval, Kelly Lynch, Roxane Mesquida

Weitere Informationen zum Film

www.skip.at