Kriegerin

Drama Deutschland 2011

posten

Jung, weiblich, rechtsradikal: Die großartige Alina Levshin spielt in David Wnendts Spielfilmdebüt eine Nazibraut, deren Weltbild auf den Kopf gestellt wird. Brutal ehrlicher, brandaktueller Thriller über eine ganz normale Neonaziclique.

Details zum Film "Kriegerin"
Titel Kriegerin
Genre Drama
Land Deutschland
Jahr 2011
Länge 100 Minuten
Regie David Wnendt
Drehbuch David Wnendt
Kamera Jonas Schmager
Schnitt Andreas Wodraschke
Produktion René Frotscher, Eva-Marie Martens
Besetzung Alina Levshin, Jella Haase, Sayed Ahmad, Gerdy Zint, Lukas Steltner, Uwe Preuss

Weitere Informationen zum Film

www.skip.at