Viva la libertà

Tragikomödie Italien 2013

posten

Oppositions-Chef Enrico Oliveri hat genug vom Wahlkampf, spontan nimmt er sich eine Auszeit und flüchtet zu seiner ehemaligen Geliebten nach Paris. Zum Glück ist sein Zwillingsbruder Giovanni gewillt, die Geschäfte kurzerhand zu übernehmen – und siehe da, mit seiner charmanten Art, wickelt der Polit-Neuling sogar die deutsche Kanzlerin um den Finger!

Details zum Film "Viva la libertà"
Titel Viva la libertà
Genre Tragikomödie
Land Italien
Jahr 2013
Regie Roberto Andò
Besetzung Toni Servillo, Valeria Bruni Tedeschi

Weitere Informationen zum Film

www.skip.at