Der letzte Jude von Drohobytsch

Dokumentation Österreich, Ukraine 2011

posten

Alfred Schreyer, Jahrgang 1922, geboren in Drohobytsch in der heutigen Ukraine, überlebte die Nazi-Verfolgung, Zwangsarbeit und Konzentrationslager, und kehrte nach dem Krieg als einziger Jude in seine Heimatstadt zurück.

Details zum Film "Der letzte Jude von Drohobytsch"
Titel Der letzte Jude von Drohobytsch
Genre Dokumentation
Land Österreich, Ukraine
Jahr 2011
Länge 94 Minuten
Regie Paul Rosdy
Drehbuch Paul Rosdy
Kamera Peter Roehsler
Schnitt Paul Rosdy

Weitere Informationen zum Film

www.skip.at