Rote Rüben in Teheran

Österreich 2016

posten

Gemeinsam mit seinem Sohn reist Psychiater und Filmemacher Houchang Allahyari zum ersten Mal seit 40 Jahren in seine alte Heimat nach Teheran. Der Geruch der heißen roten Rüben, die dort am Straßenrand verkauft werden, vermag manch nostalgische Kindheitserinnerung in Allahyari zu wecken und veranlasst den Wiener das Land, die Menschen und die eigene Identität neu zu entdecken.

Details zum Film "Rote Rüben in Teheran"
Titel Rote Rüben in Teheran
Land Österreich
Jahr 2016
Länge 90 Minuten
Regie Houchang Allahyari, Tom-Dariusch Allahyari

Weitere Informationen zum Film

www.skip.at
Kino
Spielzeiten
Bellaria Kino 1070 Wien
17:30
Es gibt zur Zeit keine Vorstellungen an diesem Termin