Was wir nicht sehen

Dokumentation Österreich 2014

posten

Kabellose Technik – des einen Freud, des anderen Leid. Die österreichische Filmemacherin Anna Katharina Wohlgenannt besuchte letztere für ihren Dokumentarfilm: Menschen mit elektromagnetscher Hypersensibilität. Ein Road-Trip auf den Spuren der unsichtbaren Bedrohung.

Details zum Film "Was wir nicht sehen"
Titel Was wir nicht sehen
Genre Dokumentation
Land Österreich
Jahr 2014
Länge 75 Minuten
Regie Anna Katharina Wohlgenannt

Weitere Informationen zum Film

www.skip.at