Bevor der Winter kommt

Drama Frankreich, Luxemburg 2013

posten

Frühling, Sommer, Herbst, Affäre? Für Paul (Daniel Auteuil) wird die Bekanntschaft mit einer jungen Studentin zur Moralfrage.

Einen zweiten Frühling. Den hatte der erfolgreiche Neurochirurg Paul am Allerwenigsten erwartet. Schließlich besitzt der 60-Jährige eigentlich alles, um seinem Lebensabend entspannt entgegenzublicken: Wohlstand, berufliche Wertschätzung, ein wunderschönes Zuhause und vor allem eine liebevolle Ehe mit seiner Frau Lucie (Kristin Scott Thomas). Alles wirkt wie aus einem Bilderbuch. Doch eine Begegnung mit der geheimnisvollen Lou (Leïla Bekhti) ändert das: Zufällig lernt Paul sie in einem Bistro kennen. Kurz darauf tauchen zu Hause Blumensträuße mit roten Rosen auf. Könnten sie etwa von ihr sein? Paul will die attraktive Kunststudentin konfrontieren. Doch aus seiner anfänglichen Ablehnung entwickelt sich allmählich eine Faszination für die Fremde. Plötzlich gerät Pauls Alltag völlig außer Kontrolle. Nicht nur sein ganzes Berufsleben, auch seine Ehe steht auf einmal auf dem Spiel … Was ist, wenn man das Gefühl etwas verpasst zu haben, nicht loswerden kann? Dieser existentiellen Frage geht Regisseur Philippe Claudel (So viele Jahre liebe ich dich) in seinem feinfühligen Drama nach. Das fantastische Darsteller-Gespann, angeführt von Daniel Auteuil und Kristin Scott Thomas, sorgt dank der sensiblen Vorlage für viele ehrliche und herzzerreißende Kinomomente.

Weitere Informationen zum Film

www.skip.at