10 Milliarden - Wie werden wir alle satt?

Dokumentation Deutschland 2015

posten

Nahrung als Spekulationsobjekt. Industrielle Lebensmittelproduktion. Ressourcenknappheit. Nur ein paar Schlagworte, die Valentin Thurn in seinem Film näher untersucht und einer bäuerlichen Landwirtschaft, Bio-Produkten und anderen Gegenbewegungen gegenüberstellt.

Details zum Film "10 Milliarden - Wie werden wir alle satt?"
Titel 10 Milliarden - Wie werden wir alle satt?
Genre Dokumentation
Land Deutschland
Jahr 2015
Länge 100 Minuten
Regie Valentin Thurn

Weitere Informationen zum Film

www.skip.at