Rio 2 - Dschungelfieber

Animation, Komödie USA 2014

posten

Die mittlerweile fünfköpfige Papageien-Familie von Blu und Jewel tauscht Rio gegen den Amazonas - und dort lauert nicht nur Erzfeind Nigel, sondern auch die eine oder andere Dschungelprüfung. 3D-Abenteuer mit viel Herz, Musik und buntem Getier.

Neues Jahr, neues Glück. Gerade hat Spix-Ara Blu mit nur ein bisschen angesengten Federn die ausgelassenen Neujahrsfeiern in Rio de Janeiro überstanden, schon droht neues Unheil: Im tiefsten Amazonas hat man einen wildlebenden Artgenossen aufgespürt, was insofern von Bedeutung ist, als die Wissenschaft und nicht zuletzt Blu der festen Überzeugung waren, Blu und Jewel wären die letzten ihrer Art. Damit fiel dem domestizierten Blu und dem Wildfang Jewel die noble Aufgabe zu, die Spix-Aras vor dem Aussterben zu bewahren. Liebevoll umsorgt von Blus Besitzerin Linda und ihrem Ehemann, dem brasilianischen Forscher Tulio, haben sie ihre Sache gut gemacht, davon zeugen drei freche, blitzblaue Federbüschel namens Bia, Carla und Tiago. Man residiert in Rio, lebt weitestgehend sorgenfrei - geht es nach Blu, kann das Leben als Papa-Papagei genau so auf immer und ewig weitergehen. Wäre da nicht ... Der Ruf der Wildnis. Jewel ist mit dem allzu menschlich anmutenden Familienalltag nämlich alles andere als einverstanden und sieht endlich die Chance gekommen, ihrer Familie zu zeigen, dass Papageien nicht vor den Fernseher sondern in den Amazonas gehören. Kurzerhand setzt sie einen Dschungeltrip auf die Tagesordnung. Widerstand zwecklos, der Nachwuchs ist sowieso begeistert, also macht Blu schon mal Navi und Schweizermesser reisefertig. Auch Nico & Pedro, das unschlagbar quirlige musikalische Vogel-Duo, Tukan Rafael und Sabber-Champion Luiz, die Bulldogge, lassen sich die Reise ins Herz der Finsternis nicht entgehen - nicht unbedingt, um Spix-Aras aufzustöbern, aber das ist eine andere Geschichte. So viel sei jedenfalls verraten: Man wird unzählige blaue Papageien im Amazonas finden. Und leider auch einen weißen, grantigen, der auf den Namen Nigel hört und mit Blu noch eine Rechnung offen hat ... Schräge Vögel. Ganz viel Samba-Rhythmus im Federkleid macht auch aus Rio 2 ein absolut gelungenes Animationsabenteuer: ein gewohnt neurotischer Blu, viel exotische Flora & Fauna und fantastisches 3D - hinein ins Abenteuer!

Weitere Informationen zum Film

www.skip.at