Polen 1962. Die Novizin Anna trifft auf Wunsch ihrer Äbtissin zum ersten Mal ihre einzige Verwandte, eine mondäne ältliche Richterin. Die Begegnung verändert das Leben beider. In eindrucksvollen Schwarz-Weiß-Bildern erzählt Pawel Pawlikowski poetisch und zugleich klar von zwei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und denen beiden das Vergessen nicht gelingen will. Ein zeitloser Film, der lange nachwirkt.

Details zum Film "Ida"
Titel Ida
Genre Drama
Land Polen
Jahr 2013
Länge 80 Minuten
Regie Pawel Pawlikowski
Drehbuch Pawel Pawlikowski, Rebecca Lenkiewicz
Kamera Ryszard Lenczewski, Lukasz Zal
Besetzung Agata Trzebuchowska, Agata Kulesza

Weitere Informationen zum Film

www.skip.at