Jobdetails

Titel

Leiter/in Stabstelle Recht

Dienstort Wien Unternehmen Österreichisches Volkswohnungswerk Gemeinnützige Ges.m.b.H.
Beschäftigungsart Vollzeit Position Teamleitung Gehaltsangabe 3.217,10 € /brutto Jetzt bewerben


Wir sind ein modernes, expandierendes Wohnbauunternehmen im gemeinnützigen und gewerblichen Bereich mit Sitz in Wien.

Wen suchen wir?

Leiter/in Stabstelle Recht

Ihre Aufgaben:

  • Rechtliche Wahrnehmung der Unternehmensinteressen
  • Rechtliche Betreuung im Zuge der Errichtung von Bauprojekten und Verwaltung von Objekten
  • Teilnahme an Verhandlungen zum Ankauf von Grundstücken
  • Vertragspflege von Kauf- und Mietverträgen
  • Betreuung aller Abteilungen des Unternehmens mit rechtlicher Expertise
  • Koordination anwaltlicher Vertretungen und Begleitung von Gerichtsverfahren
  • Vertretung bei mietrechtlichen Schlichtungsstellenverfahren

Ihr Profil:

  • Berufserfahrung im Immobilien- und Liegenschaftsbereich
  • Fundierte wohnrechtliche Kenntnisse
  • Durchsetzungsstärke und Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
  • Ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung
  • Hohe Selbstständigkeit in der Arbeitsweise

Was bieten wir?

  • Ein verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit fachlicher Entwicklungsmöglichkeit
  • Ein gleichberechtigtes Mitwirken in einem eingespielten Führungsteam
  • Ein modernes, krisensicheres Unternehmensumfeld mit langfristigen Perspektiven
  • Ein adäquates Einkommen*)

Wir bitten Sie, Ihre aussagekräftigen Unterlagen an:
ÖVW gemeinn. GmbH, 1200 Wien, Brigittenauer Lände 50-54  z. Hdn. Elisabeth Karall, E-Mail: elisabeth.karall@oevw.at.

*) Für die ausgeschriebene Position gilt ein KV-Mindestgehalt von EUR 3217,10 brutto/Monat, geboten wird selbstverständlich eine marktkonforme Entlohnung, Überzahlung abhängig von Qualifikation und Erfahrung möglich.

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Leiter/in Stabstelle Recht

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden